Menü

Alienation – Großes Update bringt lokalen Koop und vieles mehr

Artikel von | 28.06.2016 um 16:59 Uhr

Entwickler Housemarque hat soeben auf dem PlayStation Blog angekündigt, dass es bald ein großes Update für Alienation geben wird, dass unter anderem lokalen Koop bringen wird.

So berichtet Tomasso de Benetti, von Housemarque, folgendes auf dem PlayStation Blog:

Wir bei Housemarque glauben, dass die Community König ist. Wir lesen und diskutieren jeden Kommentar, den ihr schreibt, und auch jedes Feedback, das ihr uns zusendet. Eure Meinung ist uns wirklich wichtig. Und für alle, die sich einen lokalen Koop-Modus gewünscht haben, freue ich mich, mitteilen zu können, dass dieses Features als Teil des nächsten Updates ohne zusätzliche Kosten voraussichtlich am 5. Juli online geht!

Also versammelt eure Freunde und Familie, kauft euch ein paar Snacks und macht eurem Trupp Platz, um die Xenos von eurem Sofa aus zu bekämpfen. Der lokale Koop-Modus unterstützt bis zu vier Spieler auf demselben Bildschirm. Nach dem Kampf wird eure Freundschaft nach klassischer Manier auf die Probe gestellt, denn wenn ihr Truhen öffnet, müsst ihr erst mal darum kämpfen, wer die Beute bekommt!

Das neue Update führt außerdem auch die Ligen ein. Diese bestehen aus 5 Rängen und jeder Ligazyklus dauert eine Woche. In den Ligen könnt ihr die Leiter des Erfolgs erklimmen und dabei zusätzliche Geschossfarben freischalten.

Nach dem Update werdet ihr außerdem zwei neue Schwierigkeitsstufen mit den Namen „Experte” und „Meister” finden. Außerdem wird euer Archenschiff-Spielerlebnis durch neue Räume, schwierigere Gegner und besserer Beute verbessert.

Everybody's Gone to the Rapture

Für erfahrene Spieler wurden auch die Heldenstufen erhöht und einige neue Trophäen hinzugefügt. Zu guter Letzt haben wir die Droprates von legendären Waffen und der Beute angepasst.

Alle diese Änderungen werden für alle Spieler komplett ohne zusätzliche Kosten veröffentlicht.

Wenn ihr uns und die weitere Entwicklung des Spiels aber trotzdem unterstützen wollt, dann hoffen wir, dass ihr euch den Season Pass oder das Überlebenspaket schnappt. Beides wird ab dem 5. Juli im PlayStation Store erhältlich sein.

Das Überlebenspaket enthält die Vortex-Granate, einen neuen Ausrüstungsgegenstand, der alle Gegner in eine Art schwarzes Loch zieht, sie dort festhält und ihnen durch einen Gravitationssog konstant Schaden zufügt.

Everybody's Gone to the Rapture

Zusätzlich werden alle Primärwaffen für alle Heldenklassen verfügbar sein. Außerdem erhaltet ihr drei exklusive Geschossfarben, um das Spiel etwas bunter zu gestalten und die Xenos mit einem etwas individuelleren Style abzuschießen. Das Überlebenspaket wird für 2,99 € erhältlich sein.

Der Season Pass ist ebenfalls ab dem 5. Juli für 7,99 € erhältlich. Dieser bietet den Vorteil, dass ihr mit nur einem einzigen Kauf das Überlebenspaket sowie das bald erscheinende Erobererpaket, das Veteranenpaket, den originalen Soundtrack und ein dynamisches Design erhaltet. Und das allem zu einem erheblichen günstigeren Preis, als wenn ihr diese Inhalte einzeln erwerben würdet.

Everybody's Gone to the Rapture

Wir werden mehr Details über zukünftige Inhalte ohne zusätzliche Kosten preisgeben und so bald wie möglich alles über das Erobererpaket und das Veteranenpaket verraten.

Deine Meinung? Let's Chat!

  1. User Avatar

    F#ck yeah! Die beste Nachricht der Woche.

Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

Anmelden