Menü

Zone of the Enders HD Collection – In Deutschland ab 18 dank Metal Gear Rising Demo

Artikel von | 11.10.2012 um 21:31 Uhr

Die Ankündigung der Zone of the Enders HD Collection kommt vielen Fans entgegen, die lange Zeit auf eine HD-Umsetzung der Spiele hofften. Konami hat die Vorfreude auf das Bundle noch gesteigert: Die Collection wird eine Demo zu Metal Gear Rising: Revengeance bieten, in der erstmals auf den heimischen Konsolen das neue Abenteuer um Raiden angetestet werden kann.
Wer sich mit dem neuen Metal Gear Ableger schon einmal näher beschäftigt hat, kommt bei dieser Ankündigung schnell ins Grübeln: Revengeance strotzt nur so vor Blut und lässt die Spieler Gegner in winzige Stücke zerteilen – ob der USK das gefällt? Noch dazu sind die Zone of the Enders Spiele auch für Jugendliche zugänglich; Zone of the Enders erhielt die Freigabe ab 16, der Nachfolger The 2nd Runner ist sogar für Spieler ab 12 geeignet.

Erstaunlicherweise hat sich Konami für den durchaus mutigen Schritt entschieden, die Metal Gear Rising: Revengeance Demo auch hierzulande draufzupacken und somit auf eine jugendfreie Freigabe zu verzichten. Die Demo zieht eine "ab 18" Einstufung mit sich und verwehrt den minderjährigen Fans der Zone of the Enders Serie den Zugang zur HD Collection. Volljährige Spieler dürfen sich hingegen freuen, da auch Deutschland die ganze Action parat hält: Die ungeschnittene Demo soll erste Einblicke in die Story geben und die Zerteilungsmechanik in einem Tutorial präsentieren.

http://www.abload.de/img/81mjc9rhazl._aa1500_1zjh7.jpg

Was haltet ihr von Konamis Entscheidung? Die Demo mag zwar die Vorfreude auf die Collection erhöhen, aber schneidet sich der Publisher damit nicht ins eigene Bein, die jüngeren Fans zu vernachlässigen?

Die Zone of the Enders HD Collection erscheint am 15. November 2012.

Deine Meinung? Let's Chat!

  1. User Avatar

    Die deutsche USK ist so lächerlich -.-
    Naja.. immerhin alles uncut.

    PS: Für den Publisher ist es nicht gut, aber Hideo Kojima hatte bereits die Demo den Fans versprochen und aus diesem Grund wird das 18-Rating in Kauf genommen.

  2. User Avatar

    [QUOTE=NoctisJAK;396488]LOL wusste ichs doch das Metal Gear Rising UNCUT hier her kommt. :P[/QUOTE]

    – Die Demo kommt Uncut her, ob es das Spiel schafft ist noch fraglich.. Odre gab es schon ein USK Test??? :denker:

    Jedenfalls freue ich mich auf die ZotE Collection und auf die MGR R Demo ^^

  3. User Avatar

    [QUOTE=ShadowLight;396483]Die deutsche USK ist so lächerlich -.-
    Naja.. immerhin alles uncut.[/QUOTE]

    Was genau ist daran jetzt lächerlich?

  4. User Avatar

    LOL wusste ichs doch das Metal Gear Rising UNCUT hier her kommt. 😛

  5. User Avatar

    [QUOTE=NoctisJAK;396515]@Dominik

    Ich habe mir von anfang keine sorgen wegen ner CUT Version gemacht.
    Der Grund is der, so wie ich das mitgekriegt habe sind in MGR nicht Menschen die man in einzelteile zerlegen kann sondern Cyborgs. Und ich denke genau das is der Grund warum es UNCUT hier erscheinen wird. :D[/QUOTE]

    Ich blicke bei den Regelungen der USK eh nicht mehr durch.
    Ich frag mich auch, wie Dishonored es uncut nach Deutschland geschafft hat.
    Okay, Grafik hat was Comichaftes. Aber Leute zu zerstückeln, zu köpfen ist ja eh schon so ein heikles Thema bei der USK. Wenn man dann auch noch den abgetrennten Kopf aufheben kann und Blut spritzt, wenn man ihn wirft, weiß ich nicht, wie die USK das rechtfertigen will 😀

    Es gibt so viele Ausnahmen und absurde Regelungen und was weiß ich was noch; da blickt doch keiner mehr bei der USK oder bei der Bundesprüfstelle durch. Da in letzter Zeit aber eh nur das seltenste geschnitten wird, mach ich mir da bei Revengeance auch keine Gedanken.

  6. User Avatar

    @Dominik

    Ich habe mir von anfang keine sorgen wegen ner CUT Version gemacht.
    Der Grund is der, so wie ich das mitgekriegt habe sind in MGR nicht Menschen die man in einzelteile zerlegen kann sondern Cyborgs. Und ich denke genau das is der Grund warum es UNCUT hier erscheinen wird. 😀

  7. User Avatar

    Gab noch keine Einstufung der Vollversion, Konami hat lediglich verlauten lassen, dass die Demo uncut kommt.

    Ist aber schonmal ein wahnsinnig gutes Zeichen. Ich hab das Zerstücklungssystem als heikelsten Punkt für die USK angesehen und da das Ganze ja auch schon in der Demo präsent ist, gibts keinen Grund, dass es das Konzept nicht auch ungeschnitten ins fertige Spiel schafft. Das allgemeine blutige Gameplay wurde auch nicht gekürzt, es scheint also auf ne uncut-Fassung hinauszulaufen 🙂

    Ich freu mich ebenfalls sowohl auf die Collection als auch auf die Demo.
    Würde mich als 16-Jähriger aber schon ärgern, wenn ich das Spiel sogesehen nicht erwerben könnte, obwohl der hauptsächliche Inhalt maximal ab 16 wäre.

    Zum Glück habe ich vor mehreren Wochen bei Amazon vorbestellt, als es noch keine Einstufung gab. Somit erspar ich mir die 5€ 18er Strafversand 😀

  8. User Avatar

    Ich bin alt genug, um die Demo und damit auch die Collection kaufen zu können. Trotzdem bin ich der Meinung, dass sich Konami ins eigene Fleisch schneidet (höhöhö, Wortwitz). Die ersten beiden Teile waren ab höchstens 12. Na ja, ich liebe ZOE und kann die Collection kaum erwarten. :hurra:

  9. User Avatar

    War klar, dass die Demo einen Nachteil mit sich bringt xD
    Aber schon mal gut zu wissen, dass es UNCUT sein wird.

  10. User Avatar

    denke das die hauptkäuferschicht der ganzen hd-remakes eh die spieler sind die die spiele „damals“ schon gespielt haben und die sind meist eh alle alt genung das das 18er rating vollkommen egal is ^^

Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

Anmelden