ZeniMax übernimmt Shinji Mikami’s Studio

Artikel von 28.10.2010 um 16:45 Uhr

ZeniMax hat das Entwicklerstudio Tango Gameworks übernommen und mit dazu auch gleich den bekannten Resident Evil Erfinder Shinji Mikami. Dieser äußerte sich prompt auch dazu und wird auch künftig das Studio leiten.

Zitat:

„Es ist erfrischend einen Publisher zu finden der die Entwicklung von AAA Blockbuster Franchises versteht, daran glaubt und diese auch unterstützt. Die Menge an AAA Franchises die ZeniMax besitzt spricht für sich selbst. Wir sind sehr aufgeregt mit ZeniMax zusammen zu arbeiten und mit einem Publisher zu arbeiten der hingebungsvoll an seine Arbeit glaubt."

Nun gehört mit Tango Gameworks ein weiteres Studio ZeniMax, ihnen gehören auch die Bethesda Game Studios, id Software und die Arkane Studios. Sie sprechen sich auch positiv auf Mikaimi aus und betonen ebenfalls dass er bekannt für gute Spiele und deren Erfolg ist.

http://img5.imagebanana.com/img/zgo8…_logoblack.jpg