Unsere Helden der Vergangenheit – Crash Bandicoot

Artikel von 23.12.2012 um 16:57 Uhr

Der baldige neue Look unseres geliebten Forums soll nicht nur das Aussehen als Veränderung mit sich bringen, sondern es sollen auch viele neue Specials für euch herausgebracht werden. Eines dieser Specials soll die Älteren unter euch in Erinnerungen schwelgen lassen oder die Jüngeren mit Infos über den Beginn der guten, alten grauen Kiste, der PlayStation, versorgen. Natürlich wird auch der Nachfolger mit einbezogen, aber starten wir doch erst einmal mit der ersten Ausgabe zu Crash Bandicoot.

http://galaxyshare.com/media/thumbs/s5v7nu/31d4c46c.jpg

Wer würde wohl als erstes dafür in Frage kommen, wenn nicht Sonys ehemaliges und mit der Zeit stiefmütterlich behandeltes Maskottchen, Crash Bandicoot? Wir schreiben das Jahr 1995. Der kleine, graue Wunderkasten von Sony ist in Deutschland für schlappe 850, wohl bemerkt, Deutsche Mark zu haben und es musste ein Leitwolf her. Nintendo hat seit Jahren Mario, SEGA war dem blauen Igel Sonic treu und der Erfolg gab ihnen recht. Mit jeder Konsolengeneration erschien ein neues Spiel oder eine Fortsetzung folgte der nächsten. Diese ging dann weg wie geschnitten Brot. Auf den Zug wollte Sony aufsteigen und beauftragte mehrere Entwicklerstudios genau diesen Verkaufsschlager zu erschaffen. Niemand anderes als Uncharted Entwickler Naughty Dog erfand das Beuteltier Crash Bandicoot. Der eigentliche Name ist Willi Wombat. Ein genetisch verändertes Beuteltier, das heimisch auf N. Sanity Island ist. Knapp ein Jahr nach Release der Sony Konsole, durften Zocker den quirligen Nager durch eine schlauchartige 3D Welt steuern. Dabei bleibt die Kamera starr auf Crash gerichtet. Mal zeigt sie Crash von hinten oder Sitescroller typisch von der Seite. Dieses Spiel ist ein klassisches Jump´n´Run mit vielen Sprung- und Geschicklichkeitspassagen. Herrlich durchgedreht und mit einem einzigartigen Humor gesegnet. Um Kisten zu zerstören oder Feinde zu erledigen nutzt ihr die Wirbelattacke. Das unterscheidet sich von Mario. Zur Abwechslung lassen sich in verschiedenen Abschnitten auch Reittiere wie Wildschweine oder Eisbären ausnutzen oder ihr flüchtet vor heran rollenden Steinen. Wie Super Mario sammelt Crash zwar keine Münzen, aber dafür Wumpa Früchte. Hat er 100 zusammen, dann winkt ein extra Leben. Zusätzlich können in den Kisten auch der „einmal Schutzengel“ Aku-Aku, eine schwebende Holzmaske, aufgesammelt werden. Natürlich muss es auch einen Grund geben, das Beuteltier durch den Dschungel, die Ruinen und Labore zu jagen. Dr. Neo Cortex hat nicht nur die Experimente durchgeführt, sondern er hält auch die Freundin von Crash, Prinzessin Toad…ähhh Tawna, fest. Crash konnte entkommen, aber sein Mädel zählt auf ihn.

Video konnte nicht geladen werden :(

So soll Cortex für seine Taten zur Rechenschaft gezogen werden, in Form von Crash. Cortex bleibt, bis auf einige wenige Teile, der Erzfeind, den es zu bekämpfen gilt. So einfach, so genial. Crash Bandicoot schlug ein wie eine Bombe und die 2,8 Millionen verkaufte Einheiten allein in den USA sprachen für sich. Der damalige Durchschnitt einer Bewertung lag bei 80%. So kam es, dass der Nachfolger nicht lange auf sich warten ließ. Mit einer fast jährlichen Taktung, erschienen mehrere Nachfolger und Spin Offs, wie dem Mario Kart Verwandtem Crash Tag Team Racing. Auch Mario Party wurde geklont, denn mit dem Titel Crash Bash, konnten bis zu vier Freunde in Minispielen gegeneinander antreten. Ab da auch nicht mehr von Naughty Dog programmiert, sondern von einigen Zweitentwicklern, wie Eurocom, Traveler´s Tales und einigen anderen. Die Qualität ließ zu wünschen übrig, da Naughty Dog nach den ersten vier Bandicoot Teilen die Finger nicht mehr im Spiel hatten. Das spürte auch die Spielergemeinde, denn der zweite und dritte Teil der Serie wurden noch mit ca. 88- 90% bewertet. Danach ging es bergab und die ehemalige Sony Ikone versank in der Mittelmäßigkeit. Der letzte erschienene Teil „Crash: Herrscher der Mutanten“ wurde zwar im obersten Drittel der Bewertungsskala angesiedelt aber etwa 77% reichten einfach nicht aus. Nicht nur Sony, sondern auch Nintendo und Microsoft Konsolen wurden ab dem Jahre 2000 mit dem „Crash“ beschert. Allerdings nur bis 2008 und da fragt man sich, ob Sony gerade wegen der Plattform übergreifenden Titel, die damalige PlayStation Ikone in Vergessenheit geraten lassen will?

Hier mal eine Auflistung, der auf der Sony Konsolen erschienen Teile mit Spin Offs.

PlayStation 1996
http://galaxyshare.com/media/thumbs/s5v7nu/c004b2b3.jpg

PlayStation 1997
http://galaxyshare.com/media/thumbs/s5v7nu/85137e5b.jpg

PlayStation 1998
http://galaxyshare.com/media/thumbs/s5v7nu/ae72acfb.jpg

PlayStation 1999
http://galaxyshare.com/media/thumbs/s5v7nu/d37736ea.jpg

PlayStation 2000
http://galaxyshare.com/media/thumbs/s5v7nu/512197f1.jpg

PlayStation2 2001
http://galaxyshare.com/media/thumbs/s5v7nu/61b02daa.jpg

PlayStation2 2003
http://galaxyshare.com/media/thumbs/s5v7nu/ef5cc24f.jpg

PlayStation2 2004
http://galaxyshare.com/media/thumbs/s5v7nu/c01ba96b.jpg

PlayStation2/ PlayStation Portable 2005
http://galaxyshare.com/media/thumbs/s5v7nu/4c6a7faa.jpg

PlayStation2/ PlayStation Portable 2007
http://galaxyshare.com/media/thumbs/s5v7nu/9aec4d74.jpg

PlayStation2/ PlayStation Portable 2008
http://galaxyshare.com/media/thumbs/s5v7nu/387d8dc6.jpg

Was haltet ihr davon? Sollte Crash aus dem Genlabor wieder herausgelassen werden, um die PlayStation 3 oder sogar 4 unsicher zu machen? Ein Reboot vielleicht?