Menü

Unsere Helden der Vergangenheit – Crash Bandicoot

Artikel von | 23.12.2012 um 16:57 Uhr

Der baldige neue Look unseres geliebten Forums soll nicht nur das Aussehen als Veränderung mit sich bringen, sondern es sollen auch viele neue Specials für euch herausgebracht werden. Eines dieser Specials soll die Älteren unter euch in Erinnerungen schwelgen lassen oder die Jüngeren mit Infos über den Beginn der guten, alten grauen Kiste, der PlayStation, versorgen. Natürlich wird auch der Nachfolger mit einbezogen, aber starten wir doch erst einmal mit der ersten Ausgabe zu Crash Bandicoot.

http://galaxyshare.com/media/thumbs/s5v7nu/31d4c46c.jpg

Wer würde wohl als erstes dafür in Frage kommen, wenn nicht Sonys ehemaliges und mit der Zeit stiefmütterlich behandeltes Maskottchen, Crash Bandicoot? Wir schreiben das Jahr 1995. Der kleine, graue Wunderkasten von Sony ist in Deutschland für schlappe 850, wohl bemerkt, Deutsche Mark zu haben und es musste ein Leitwolf her. Nintendo hat seit Jahren Mario, SEGA war dem blauen Igel Sonic treu und der Erfolg gab ihnen recht. Mit jeder Konsolengeneration erschien ein neues Spiel oder eine Fortsetzung folgte der nächsten. Diese ging dann weg wie geschnitten Brot. Auf den Zug wollte Sony aufsteigen und beauftragte mehrere Entwicklerstudios genau diesen Verkaufsschlager zu erschaffen. Niemand anderes als Uncharted Entwickler Naughty Dog erfand das Beuteltier Crash Bandicoot. Der eigentliche Name ist Willi Wombat. Ein genetisch verändertes Beuteltier, das heimisch auf N. Sanity Island ist. Knapp ein Jahr nach Release der Sony Konsole, durften Zocker den quirligen Nager durch eine schlauchartige 3D Welt steuern. Dabei bleibt die Kamera starr auf Crash gerichtet. Mal zeigt sie Crash von hinten oder Sitescroller typisch von der Seite. Dieses Spiel ist ein klassisches Jump´n´Run mit vielen Sprung- und Geschicklichkeitspassagen. Herrlich durchgedreht und mit einem einzigartigen Humor gesegnet. Um Kisten zu zerstören oder Feinde zu erledigen nutzt ihr die Wirbelattacke. Das unterscheidet sich von Mario. Zur Abwechslung lassen sich in verschiedenen Abschnitten auch Reittiere wie Wildschweine oder Eisbären ausnutzen oder ihr flüchtet vor heran rollenden Steinen. Wie Super Mario sammelt Crash zwar keine Münzen, aber dafür Wumpa Früchte. Hat er 100 zusammen, dann winkt ein extra Leben. Zusätzlich können in den Kisten auch der „einmal Schutzengel“ Aku-Aku, eine schwebende Holzmaske, aufgesammelt werden. Natürlich muss es auch einen Grund geben, das Beuteltier durch den Dschungel, die Ruinen und Labore zu jagen. Dr. Neo Cortex hat nicht nur die Experimente durchgeführt, sondern er hält auch die Freundin von Crash, Prinzessin Toad…ähhh Tawna, fest. Crash konnte entkommen, aber sein Mädel zählt auf ihn.

Video konnte nicht geladen werden 🙁

So soll Cortex für seine Taten zur Rechenschaft gezogen werden, in Form von Crash. Cortex bleibt, bis auf einige wenige Teile, der Erzfeind, den es zu bekämpfen gilt. So einfach, so genial. Crash Bandicoot schlug ein wie eine Bombe und die 2,8 Millionen verkaufte Einheiten allein in den USA sprachen für sich. Der damalige Durchschnitt einer Bewertung lag bei 80%. So kam es, dass der Nachfolger nicht lange auf sich warten ließ. Mit einer fast jährlichen Taktung, erschienen mehrere Nachfolger und Spin Offs, wie dem Mario Kart Verwandtem Crash Tag Team Racing. Auch Mario Party wurde geklont, denn mit dem Titel Crash Bash, konnten bis zu vier Freunde in Minispielen gegeneinander antreten. Ab da auch nicht mehr von Naughty Dog programmiert, sondern von einigen Zweitentwicklern, wie Eurocom, Traveler´s Tales und einigen anderen. Die Qualität ließ zu wünschen übrig, da Naughty Dog nach den ersten vier Bandicoot Teilen die Finger nicht mehr im Spiel hatten. Das spürte auch die Spielergemeinde, denn der zweite und dritte Teil der Serie wurden noch mit ca. 88- 90% bewertet. Danach ging es bergab und die ehemalige Sony Ikone versank in der Mittelmäßigkeit. Der letzte erschienene Teil „Crash: Herrscher der Mutanten“ wurde zwar im obersten Drittel der Bewertungsskala angesiedelt aber etwa 77% reichten einfach nicht aus. Nicht nur Sony, sondern auch Nintendo und Microsoft Konsolen wurden ab dem Jahre 2000 mit dem „Crash“ beschert. Allerdings nur bis 2008 und da fragt man sich, ob Sony gerade wegen der Plattform übergreifenden Titel, die damalige PlayStation Ikone in Vergessenheit geraten lassen will?

Hier mal eine Auflistung, der auf der Sony Konsolen erschienen Teile mit Spin Offs.

PlayStation 1996
http://galaxyshare.com/media/thumbs/s5v7nu/c004b2b3.jpg

PlayStation 1997
http://galaxyshare.com/media/thumbs/s5v7nu/85137e5b.jpg

PlayStation 1998
http://galaxyshare.com/media/thumbs/s5v7nu/ae72acfb.jpg

PlayStation 1999
http://galaxyshare.com/media/thumbs/s5v7nu/d37736ea.jpg

PlayStation 2000
http://galaxyshare.com/media/thumbs/s5v7nu/512197f1.jpg

PlayStation2 2001
http://galaxyshare.com/media/thumbs/s5v7nu/61b02daa.jpg

PlayStation2 2003
http://galaxyshare.com/media/thumbs/s5v7nu/ef5cc24f.jpg

PlayStation2 2004
http://galaxyshare.com/media/thumbs/s5v7nu/c01ba96b.jpg

PlayStation2/ PlayStation Portable 2005
http://galaxyshare.com/media/thumbs/s5v7nu/4c6a7faa.jpg

PlayStation2/ PlayStation Portable 2007
http://galaxyshare.com/media/thumbs/s5v7nu/9aec4d74.jpg

PlayStation2/ PlayStation Portable 2008
http://galaxyshare.com/media/thumbs/s5v7nu/387d8dc6.jpg

Was haltet ihr davon? Sollte Crash aus dem Genlabor wieder herausgelassen werden, um die PlayStation 3 oder sogar 4 unsicher zu machen? Ein Reboot vielleicht?

Deine Meinung? Let's Chat!

  1. User Avatar

    [COLOR=“DeepSkyBlue“]CRASH Bandicoot sollte jeder mal gespielt haben, ich zumindest bin damit aufgewachsen und habe alle Teile mindestens einmal durchgespielt.:roll:

    Aus diesem Grund würde ich einen neuen Ableger bei PS3 bzw. der nachfolgenden Konsolengeneration begrüßen.:)[/COLOR]

  2. User Avatar

    Teil 3 ist bis heute der beste Crash Teil, den es gibt, keinen Zweifel und Crash Team Racing ist bis heute auch der beste Kart Racer, ja auch besser als Mario Kart.
    Die ersten drei PS2 Titel waren allesamt noch gute Spiele. Der 6te Teil von Konami war gut gemacht, auch das zweite Kart Spiel war noch gut und Twinsanity spiel ich heute teilweise noch auf der PS2.

    Ein brand neues Crash von Naughty Dog wäre ein Traum, jedoch wird er das bleiben. Generell würde ich mir wünschen das diese Serie sich wieder auf ihre Wurzeln besinnen würde und mal wieder Sony exklusiv kommen würde, aber das wird wohl nicht passieren.

  3. User Avatar

    Ich hab alle Crashs auf der PS1 gezockt bis auf dieses Bash, waren einfach allesamt genial. Alle Teile danach also auf PS2 hab ich nicht mehr gespielt. Ein neues Crash von NaughtyDog (für PS4 :D) würde ich aufjeden fall begrüssen 🙂

  4. User Avatar

    Hab sogar das CTR auf die 3er geladen. Gab es mal bei Plus für lau. Auf der alten hab ich alle gezockt. Das geilste war immer noch die deutsche sprachausgabe mit nem recht spitzen Humor. War damals was ganz feines.

  5. User Avatar

    Ich kenne nur die alten Teile von der PS1, hat mir immer gut gefallen.
    Eine HD Collection wäre mal was cooles.

  6. User Avatar

    Werde nie verstehen warum Sony Crash verkauft hat. Meiner Meinung nach das beste Franchise das Sony je hatte:trink:

  7. User Avatar

    Hatte den ersten damals gespielt. Und wollte, da Crash das Maskottchen fuer die Playstation sein sollte, so sehr dass es besser als Mario sei…war es aber nie so sehr ich es mir auch gewuenscht hatte.

  8. User Avatar

    Crash Team Racing ist noch heute eines der geilsten Multiplayer Spiele. Da kommt kein moderner Fun Racer ran. 😀 Ein Remake inkl. eines Online MP wäre genial.

  9. User Avatar

    Yup! Crash muss wieder auf der PlayStation laufen! Hab sie alle gespielt und CTR zock ich heute noch.

  10. User Avatar

    Ich wünsch mir mal ein neues GUTES Crash für PS3…

  11. User Avatar

    [FONT=“Comic Sans MS“]In meinem Freundeskreis kenne ich auch niemanden, der Crash nicht mochte / mag. Selbst ich liebe ihn.

    Ich denke mal, für jeden von uns PS’lern, war Crash mal ein Thema … und ist es selbst heute noch.

    Ich hatte auch viel Spaß mit den Spielen, ach ja … die guten, alten Zeiten mal wieder 😉

    [B]MrBgFan[/B][/FONT]

  12. User Avatar

    Der Crash:) Ein weiterer Beweis dafür das die Spiele/Genres früher einfach besser waren. Da konzentrierte man sich primär nicht auf so Unsinn wie Grafik, Action und Technik, sondern lies Charakter, Gameplay, Handlung und Spielspass noch den Vorzug. Oder anders gesagt: Man entwickelte noch viel mehr Spiele mit Herz und Fantasie:) Mir würden etwa auf Anhieb mehr PS1 oder PS2 Charaktere einfallen, als etwa auf der PS3.

    Die Crash-Spiele, und noch viele andere in der damaligen Ära, sind heute zurecht zeitlos. Eine HD-Portierung dieser würde ich auch zustimmen, aber auf keinen Fall ein Remake oder Fortsetzung dieser. Was bringt mir ein grafisches Highlight, wenn ich mich alle paar Minuten fragen/ärgern muss was das mit dem Original zutun hat? Da sollte es schon eine 1 zu 1 Umsetzung sein. Und ehrlich gesagt: Sowas traue ich keinem Entwickler zu. Bzw. trauen sich auch nicht die Publisher sowas in Auftrag zu geben…

    Aber um nochmal auf Crash Bandicoot näher einzugehen. Gott, wie oft habe ich mich geärgert das ich an der selben Stelle zigmal in den Tod gesprungen bin:D Und kein einziges Mal kam dabei nie wirklich Frust auf:)

  13. User Avatar

    Crash 1-3 auf der PS1 waren richtig gut. Obwohl es spielerisch sowas von simpel war, so waren die doch grafisch (die Zeit wo 3D auf Konsolen so richtig in Fahrt kam) immer sehr stimmungsvoll war und machten dadurch einfach Fun. Heute würde so ein Konzept nicht mehr ziehen. Crash Team Racing hab ich hingegen nicht gehabt :>

  14. User Avatar

    [QUOTE=-Nailer-;409433]Heute würde so ein Konzept nicht mehr ziehen[/QUOTE]

    Och, sag doch sowas nicht:D

  15. User Avatar

    Crash Bandicoot habe ich damals jeden Tag gespielt, habe sogar Crash 1-3 + TR noch hier im Regal stehen ^^

    schade das Sony und Naughty Dog die IP damals an Vivendi verkauft haben, denn die Teile waren nie wie die ersten 3 Teile… da kam einfach kein gutes Spiel mehr bei raus.

    Falls Sony eventuell die IP wieder in die Finger kriegen würde und ein neues Crash entwickelt – wäre ich ein Day-1-Käufer! 😉

  16. User Avatar

    Naja selbst wenn Sony die rechte an Crash wieder bekommen sollte und Naughty Dog es entwickelt, es wird nie mehr wie früher. Denn der Vater von Crash Bandicoot Jason Rubin (einer der gründer von ND) arbeitet schon lange nicht mehr bei ND.

    Auch ich zocke Crash Bandicoot Heute noch und zwar sehr gerne. Aber nur die PSX Teile. Alles was nämlich danach kam, war absoluter bullshit.

  17. User Avatar

    alle ps1 teile waren top. aber ab der ps2 hats nich mehr soviel spaß gemacht

  18. User Avatar

    Steinigt mich ruhig, aber ich kann mit Crash nichts anfangen, habe sogar zwei der alten PSX Klassiker hier noch liegen…sind aber leider nicht mein Fall, egal ob heute oder damals.
    Da habe hatte ich an Super Mario 64 sowie der Spyro Trilogie mehr Spaß^^

  19. User Avatar

    Yeah, Crash 1-3 für die PS1 waren echt genial! Erinnere ich mich auch heute noch gerne dran. Hab mir den dritten auch nochma ausm PSN gezogen. Jetzt wo ich das hier alles lese, muss ich den unbedingt mal wieder anspielen ^-^

  20. User Avatar

    Man sollte eine Crash Bandicoot Collection raus bringen, ich würde es mir sofort holen 🙂

  21. User Avatar

    Entschuldigt aber der olle Crash hat gegen den Klemptner nie ne Chance gehabt und gegen den Igel erst recht nicht . Waren solide Jump’n Runs , mehr nicht .

  22. User Avatar

    Ohja Crash Bandicoot. Einer der Coolsten Jump’n’Run Helden allerzeiten und kannte ich sogar bevor ich Super Mario kannte =)

    Teil 1-3 sowie CTR waren richtig Awesome und Crash Bash war mMn auch ein absoluter Party Spass. Letzteres war aber auch das einzig gute Crash Bandicoot Game, das nicht von ND kam und alles was danach kam, war mist…

    Aber ehrlich, selbst ich als CB Fan würde kein CB kein mehr wollen, selbst wenn es von ND kommt. Ich für meinen Teil hab mit CB abgeschlossen und zock nur noch die klassiker. Aber man muss nicht immer alles fortsetzen was gut war. Zudem dadurch ND weitere Hits rausgehaut haben, die mir genauso Wert sind wie Crash Bandicoot Teile. Beispielsweise Uncharted…eines der besten Spiele-ever. Und Jak&Daxter zock ich auch zurzeit und braucht sich auch nicht vor CB verstecken. Daher…ironischerweise sind es immer dei Naughty Dog Games, die mich an einer Sony Konsole halten. Hätte ich wohl zu PS2 Zeiten mir J&D angetan, wäre die ps2 bei mir wohl nicht so verhasst…

    Jetzt freu ich mich schon auf Last of Us =)

  23. User Avatar

    [QUOTE=Hakumen;409806]Entschuldigt aber der olle Crash hat gegen den Klemptner nie ne Chance gehabt und gegen den Igel erst recht nicht . Waren solide Jump’n Runs , mehr nicht .[/QUOTE]

    Sonic? Witz? Sonics besten Zeitem waren auf der Mega Drive, in 3D hat er nur was mit der Adventure Reihe gerissen, danach war jahrelang Sense bis es mit Colours und Generations wieder bergauf ging…^^“

  24. User Avatar

    [QUOTE=Sib;409854]Sonic? Witz? Sonics besten Zeitem waren auf der Mega Drive, in 3D hat er nur was mit der Adventure Reihe gerissen, danach war jahrelang Sense bis es mit Colours und Generations wieder bergauf ging…^^“[/QUOTE]

    Und selbst diese beiden bleiben hinter Jak and Daxter, Ratchet and Clank und Sly Cooper weit zurück.:P

  25. User Avatar

    Kommt immer drauf an womit man aufgewachsen ist gelle :coolface:

  26. User Avatar

    Ich weiß nicht ob man das so vergleichen darf. Ich persönlich find, Super Mario ist nur in 2D richtig gut. Klar – Super Mario 64 und Galaxies haben auch spass gemacht, aber in der 3D Sektion war Crash Bandicoot um welten besser.

    Von Sonic Adventures kenn ich nur Teil 2 und das war ein richtig geiles Spiel, jedoch war es für mich kein richtiges (3D) Jump’n’Run sondern eher ein Rennspiel… Ich finde Geschwindigkeit war dort wesentlich wichtiger.

    Und 2D Spiele mit 3D Spiele zu vergleichen, ist absoluter schwachsinn in meinen Augen!

    Es gab zudem noch andere nennenswerte Jump’n’Runs(in der PSX Ära) die man nicht vergessen sollte. Zum Beispiel Rayman, Lomax, Tombi (und diese Grüne Echse glaub ich war doch auch ein JumpnRun)
    Denoch war mMn Crash Bandicoot der beste in der PSX Ära.

    Zudem ich Donkey Kong auch lieber mochte seitens Nintendo als Super Mario^^

  27. User Avatar

    mein erstes jump n run war super mario land für den gameboy. ich habe dieses spiel geliebt u in all den jahren sicherlich 100x und aufwärts gespielt. der gameboy hatte wirklich geniale jump n run spiele (skate or die hab ich mir vor 3 jahren auf einem flohmarkt wiedergeholt). ich dachte immer was besseres als super mario land kanns nicht geben. aber es kam mit crash bandicoot. ich habe nur die teile 1 bis 3 gezockt und das bis zum skt. nimmerleinstag. crash ist für mich auch heute noch das beste jump n run. es ist lustig, manchmal kniffelig, steuerung super zu handhaben u die grafik finde ich immer noch top. für mich spassfaktor ganz hoch. würde ich mir einen neuen teil wünschen? warum nicht wenns im stil der ps1 teile entwickelt würde. aber das wird leider nicht passieren…. u zu den heutigen spielen. ich finde diese toll. schon allein die grafik ist meistens gigantisch. und mit der ps4 wird da sicherlich nochmal was draufgesetzt. aber wenn ich überlege, wie oft ich schon angesprochen wurde, wieso ich bestimmte spiele noch zocke, weil ich schon alle trophäen habe…. dann frage ich mich, wo bleibt bei manchen der spass am spiel? trophäen sammeln – fertig. irgendwie schade.

  28. User Avatar

    [QUOTE=Hakumen;410020] Den guten Crash mit Ikonen wie Sonic & Mario auf eine Stufe zu stellen fühlt sich für mich einfach falsch an. [/QUOTE]

    Ist es aber nicht. Ich finde es unsinnig Mario und Sonic immer so in den Himmel zu loben als seien sie der Messias allen Jump’n’Runs und grundsätzlich allem Überlegen, so ist es nicht.

    Und bevor man mich falsch versteht. Beide Spiele gehören definitiv zu den besten Jump’n’Run Serien die es gibt, daran besteht auch kein Zweifel, aber es gibt nun mal auch die ein oder andere Serie die sich auf eine Stufe stellen kann und Crash gehört da eindeutig zu. Meiner Meinung nach nehmen sich die Spiele relativ wenig. Kommt halt darauf an, wie Paddy schon sagte, womit man aufgewachsen ist.

  29. User Avatar

    @ Sib & NoctisJAK Für mich ist eben Sonic der Inbegriff des Jump’n Runs . Den guten Crash mit Ikonen wie Sonic & Mario auf eine Stufe zu stellen fühlt sich für mich einfach falsch an. Paddynator hat natürlich den Nagel auf den Kopf getroffen – Es kommt stark darauf an womit man aufgewachsen ist. Was den 2d Bereich angeht ist der 1. Sonic für mich nach wie vor ungeschlagen und wird von mir immernoch sehr gern gespielt und was 3d Jump’n Runs angeht war Mario 64 lange unangefochten die Nummero Uno bis mit Sonic Generations das mMn bis dato beste Jump’n Run ever erschienen ist.Das sind aber natürlich nur meine 2 Groschen zum Thema . Wie man allerdings behaupten kann das Generations hinter Jak and Daxter, Ratchet and Clank und Sly Cooper zurücksteht ist mir schlicht unbegreiflich .

  30. User Avatar

    Sehe ich ähnlich wie kaluschnikop. Ich verstehe, wenn es den ein oder anderen Jump’n’Run Held gibt, denn man nicht so mag und andere lieber. Fakt ist aber denoch, das Crash in einer Liga mit Sonic und Mario spielt, das ist zumindestens in meinen Augen unumstösslich, so wie die drei „großen“ Jump’n’Runs der PS2 Ära. Ratchet & Clank ist auch nicht mein Ding, aber ich akzeptiere trotzdem, das er zu den „großen“ mitgezählt wird.

    Wenn ich in meinen Freundes/Bekanntenkreis eine Frage stelle, welches das beste PSone Jump’n’Run ist, oder wer das Maskottchen der PSone, dann sagt wirklich ausnahmslos jeder, das es Crash Bandicoot ist. Wenn ich im bekanntenkreis Frage, über welche Spiele sich die Jump’n’Run Fraktion definiert und dieses Genre groß gemacht haben, fallen ganz klar Mario & Sonic, aber auch Crash Bandicoot. Und wenn ne Menge an Leute, sowas bestätgigen, oder bsp. Superbot, (welche PS Allstars entwickelt haben) sogar schon fast von unglaublich vielen Leuten gemeuchelt werden, weil kein Crash Bandicoot in der Liste dabei ist(das ist wirklich der meist gewünschteste Charakter bei dem Spiel…wer diverse Foren zu dem Spiel oder bei Youtube die Kommentare durchliest, wird das genauso feststellen).

    Wenn man CB nicht mag, ist das eine Sache, aber den Status den CB hat, der schon fast ne Sony/PS ikone ist, kann man ihm nicht mehr nehmen. CB hat nur an Reputation verloren, wegen den Mist der danach fabriziert wurde, der nicht mehr von seitens Naughty Dog kommt…

  31. User Avatar

    Lightning ich verstehe und aktzeptiere deine Ausfuehrung total als deine (und vermutlich die Vieler) Meinung. Will aber meine mal etwas deutlicher machen.

    Crash Bandicoot Spiele 1-3 sind sicherlich gute Games und auf einer Stufe mit Donkey Kong Country, Rayman, Spyro und co.

    Die 2D Marios finde ich persönlich um Welten besser, aber darum gings mir einfach nicht.
    Mir gehts um den Status. Mario hatte bereits zu Zeiten als Crash 1 erschien einen Kult hinter sich, den Crash bis heute nicht hat. Habe Crash noch nie in irgend einer Popkultur Referenz gesehen. Mario hingegen ist ueberall. Und nicht nur er, sondern sein ganzes Universum ist voller bekannter Charaktere die ausserhalb der Videospiele auftauchen. Einfaches Beispiel ist das 1UP Shirt.
    Nicht ganz so stark ist es bei Sonic (dessen Spiele zwar cool waren aber ich finde sie qualitativ unter Crash und Co. Ich meine Earthworm Jim ist ein besseres Videospiel in meinen Augen). Dennoch hat Sonic einen ganz anderen Status.
    Wie im früheren Post schon erwähnt, hatte ich mir sowas von Crash als das Maskottchen der Playstation erhofft. Und da hat er enttäuscht. Nicht umsonst hat Sony sich davon distanziert.

  32. User Avatar

    Mal ganz ehrlich, was glaubt ihr was passiert wäre wenn Crash wirklich den Status von Mario und Sonic bekommen hätte? Richtig die Playstation wäre eine Kinder Konsole mit billigen Casual Müll.

    Es würde alles von Crash geben. Crash Fußball, Crash Golf, Crash Tennis, Crash Party 1-1000000, Crash Basket Ball, Crash Baseball, Crash 2D, und so weiter……. Und das schlimmste fast jedes Sony Game hätte Crash Bandicoot als fanservice.

    Es gibt einen Grund warum ich Nintendo und Mario so dermaßen hasse.

    Ich finde es jedenfalls gut das Sony kein Maskottchen hat.

  33. User Avatar

    [QUOTE=kaluschnikop;410502]@DonnerKaese: Hier findet sich in meinen Augen aber das entscheidende Problem. Was hat Kultstatus mit dem eigentlichen Spiel zu tun?
    Klar hat Mario eine Generation mehr beeinflusst als ein Crash, klar, er war zu erst da und hatte eine riesen Fanbase als das erste Crash da war, aber das macht das Spiel rein spielerisch gesehen doch nicht um Welten besser?

    Sorry, aber was die spielerische Umsetzung angeht stehen Crash und Mario sich gegenüber und da gibt es für mich nichts zu rütteln.[/QUOTE]

    Kultstatus hat Nur wenig mit dem Spiel zu tun. Aber wenn ich „Helden der Vergangengeit“ lese, und von der Figur Crash gesprochen wird, die zugegebenerweise in Spielen gut wie schlecht auftaucht, dann denke ich, dass durchaus das recht habe die Figur Crash( samt Universum) und die Figur Mario (samt Universum) zu vergleichen. Die Tatsache dass jemand versucht einen Vergleich auf Spiele Oder 3D spiele zu reduzieren, zeigt nur das Crash (zu recht) sehr beliebt ist und Leute ihn verteidigen wollen.
    Nicht noetig. Wie schon gesagt aktzeptiere ich den Geschmack anderer aber fuer mich bleibt Mario in jeder Hinsicht ueberlegen. Auch wenn wir es auf einen Vergleich der Spiele ankommen lassen. Alles subjektiv! Sogar wenn wir soweit gehen und reviews vergleichen… Subjectiv!

    Sent from my iPhone using Tapatalk

  34. User Avatar

    @DonnerKaese: Hier findet sich in meinen Augen aber das entscheidende Problem. Was hat Kultstatus mit dem eigentlichen Spiel zu tun?
    Klar hat Mario eine Generation mehr beeinflusst als ein Crash, klar, er war zu erst da und hatte eine riesen Fanbase als das erste Crash da war, aber das macht das Spiel rein spielerisch gesehen doch nicht um Welten besser?

    Sorry, aber was die spielerische Umsetzung angeht stehen Crash und Mario sich gegenüber und da gibt es für mich nichts zu rütteln.

  35. User Avatar

    Haha ok, damit kann ich leben, größenteils, spielerisch bleiben zumindest die 3D Spiele mMn gleich gut, aber mit war nur wichtig klar zu stellen das Kult nichts mit Spielequalität zu tun hat. Wenn dem so wäre dürfte es nicht so viele CoD Kritiker geben 😀

  36. User Avatar

    Ich würd mich auch freuen, wenn es einen neuen Teil gibt aber wie es soll er dann aussehen? Ich denke wenn man einfach das alte Spielkonzept mir den schlauchigen 3 Leveln in zeitgemäßer Grafik machen würde, würde es trotzdem nicht ausreichen, dass das Spiel der oberhammer wie er damals war wird.

Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

Anmelden