Menü

Ubisoft – ‚AAA-Produktionen im aktuellen Sinne werden verschwinden‘

Artikel von | 05.11.2012 um 10:40 Uhr

Es dürfte kein Geheimnis mehr sein, dass sich die Videospielewelt derzeit wohl zumindest in den Geschäftsmodellen im Wandel befindet. Free2Play wird zunehmend wichtiger und beliebter, sodass große Produktionen immer mehr in Bedrängnis geraten. Da stellt sich für Entwickler die Frage: Versucht man, dann erst recht mit der Qualität der großen ‚Blockbuster‘ zu überzeugen oder springt man auch auf einen Zug kleinerer Produktionen auf? Ubisofts Patrick Redding, Director von Splinter Cell: Blacklist, ist sich sicher, dass traditionelle ‚AAA-Produktionen‘ allmählich weniger werden und sich die Prioritäten verschieben.

Zitat:

Der Markt wird im Ganzen eine große Verschiebung der Prioritäten durchmachen. Eine Bewegung weg von der absoluten Wichtigkeit von Grafik und Contenterschaffung hin zu systematischer Tiefe.

Dieser Trend wird alle Entwickler zu einer Überprüfung zwingen, die so wie ich an bekannten Franchises mit vielen Sequels arbeiten, aber es wird auch kleinere Entwickler auf den Plan rufen.

Als ein Beispiel für die angeführten Argumente kann man Minecraft sehen, das zwar günstig in der Produktion ist, aber dafür beinahe unendliche Flexibilität bietet. Ansonsten gibt es auch noch Publisher, die zumindest Gegenteiliges versuchen: Die Entwickler von Dead Space 3 verkündeten vor einer Weile, dass der Titel den Rahmen eines gewöhnlichen AAA-Titels sprengen wird. Letztendlich entscheiden die Spieler, in dem die entsprechenden Produkte unterstützt werden. Und wie entscheidet ihr?

http://www.abload.de/img/scbl_heroobqh4.jpg

Splinter Cell: Blacklist soll 2013 erscheinen.

Deine Meinung? Let's Chat!

  1. User Avatar

    soso….. wir sollen in zukunft also angry birds zocken statt lieber für 100 stunden im animus verschwinden?!?

    mal ehrlich, ich hab kein einziges free2play-spiel…. und gerade angry birds ist wieder so ein beweis dafür, was genau free2play in dieser zukunftsvision bedeuten wird, wenn der titel ankommt. in den ersten 2 monaten kostet´s nix, bis man merkt, daß es gut ankommt… dann gibt´s die 5€ version mit tollen neuerungen, tausend ableger, billige kopien und anderes… hm… hört sich inzwischen verdächtig nach nem ea-produkt an 😉

  2. User Avatar

    Aber Angry Birds ist doch geil 😀 … damit habe ich in den letzten Wochen auch schon gut 30 – 40 Stunden verbracht. Aber komplett weg von AAA Titeln… ich persönlich halte garnichts von dem Free2Play Model… meiner Meinung nach suckt das wie sonst was… sieht man doch schon sehr gut an den ganzen MMORPG’s… liefen gut solange man monatlich gezahlt hat, und kaum wurde es auf Free2Play umgeswitched… bämm, totaler Absturz. Beste Beispiele dafür sind Aion und das StarWars MMORPG… kein Plan mehr wie es hiess. Kaum liefen die auf Free2Play, ist ein Großteil der Spieler abgesprungen.

    Ich denke die Entwicklerstudios lassen sich nur von dem vermeintlichen Erfolg der Spiele wie „FarmVille und Co.“ blenden. Was sie irgendwie ausser Betracht lassen, ist das die FarmVille Spieler, MafiaWars oder SocialVille Spieler, die schön Geld in diese Games pumpen… niemals ein Free2Play Dead Space 4 spielen werden… ausser man sieht es von oben, kann freundliche Aliens auf Quadrate bauen, und diese einmal am Tag anklicken, um einen Credit zum Waffen aufrüsten zu bekommen.

    Naja… glücklicherweise habe ich noch bestimmt 300 Spiele daheim liegen die ich noch durchspielen kann… damit kann ich vielleicht 2 Jahre überleben, bis Free2Play gestorben ist. ^^

    Zumal man auch sagen muss… das UBI Soft sich da ein bisschen selbst wiederspricht… „es wird keine solche AAA Titel mehr geben in Zukunft. […] die Grafik wird mehr und mehr in den Hintergrund rücken. blah blah blah.“ … aber schon jetzt AAA Titel (vermutlich ohne Bezahlmodell für Free2Play) produzieren, für die NextGen Konsolen, und das ganze als Grafik-Bombe… die Rede ist von Watchdogs. Vermutlich war dieses UBI Soft Zitat nur total aus dem Kontext gerissen.
    Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass die Spieleschmieden aufhören grafisch aufwendige Spiele zu produzieren… grad wenn die PS4 und X720 viel mehr grafikpower bieten werden. Und wenn sie weiter Spiele wie Call of Duty, Medal of Honor, Need for Speed, etc. entwickeln, die mehrere Millionen Dollar in der Entwicklung verschlingen… können die das Geld mit einem Free2Play Modell – meiner Meinung nach – niemals reinholen. Eigentlich hoffe ich insgeheim, dass die großen Publisher mit dieser Geschäfts-Idee sowas von unglaublich arg auf die Schnauze fallen werden.

  3. User Avatar

    Ach Ubisoft ihr werdet auch bald verschwinden!:P

  4. User Avatar

    @[URL=“http://www.ps3inside.de/forum/members/folkskygg.html“][COLOR=#b4b4b4]Folkskygg[/COLOR][/URL]: Ähm..nöö. Anscheinend hast du dich nur mit Bowsergames beschäftigt. Unter F2P fällt mehr als deine genannten. Zudem Angry Birds sogar was kostet…
    Zudem das mit der Kohle mist ist. Fakt ist, das F2P Modelle bei gutem Spielen sogar MEHR verdienen als Abo-MMorpgs und abo MMORPGs sind eine sehr lukrative Art geld zu machen. Wer behauptet, das man sich daran keine golde Nase verdient hat keine Ahnung…

    b2w: Das F2P System ist bisher enorm umstritten und es stimmt, es verrankert sich immer mehr in die Spielernorm. Aber es wird Tripple AAA Titel sicher nicht die Schow stehlen, da beide Spiele einfach viel zu unteschiedlich sind.

    Zuerst einmal muss man differenzieren, unter was man bei F2P Spiele versteht. Die Guten dieser F2P Spiele, sind mMn wenn schon, Multiplayer Games. Es gibt ausnahmen, wie zb ZakMcracken, welche auch genial im SP sind und sogar noch Qualitativ hochwertig, aber vergleichbar mit Tripple AAA Titeln? Schwer. Selbst IndieGames sollte man nicht mit TrippleAAA Titel vergleichen.

    Ich mag F2P, Triple AAA und auch IndieGames, da sie mir auf ihre eigene Weise etwas bieten können, was die anderen nicht tun. Und ich denke es geht vielen draußen genauso. Nur weil ich wahnsinnig gerne Dota2 oder League of Legends spiele, will ich nicht gleich nur noch f2p game. Ich bin auch gerne bereit, für Tripple AAA Spiele zu bezahlen weshalb ich die Logik dieser Aussage nicht verstehe…

Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

Anmelden