Tomb Raider – Die Sichtweise von Brian Horton

Artikel von 11.12.2012 um 17:26 Uhr

In einem Interview hat der Crystal Dynamics Senior Art Director Brian Horton etwas darüber erzählt, wie viele Gedanken sich über die Veränderung am Hauptcharakter gemacht wurden und wie man an die Ursprünge von Lara anknüpfen möchte, was zu ihrer Verletzbarkeit im kommenden Spiel führt.

Zitat:

Es gab in anderen Spielen schon Hinweise auf ihre Vergangenheit, aber dies ist das erste Spiel, das tatsächlich ihr erstes Abenteuer behandelt, den Weg, den sie einschlägt, um zum Tomb Raider zu werden und das war einer unserer Aufträge: lasst uns die Franchise mit einem zeitgemäßen Filter neu vorstellen.

Zitat:

Wir wollten ihre stählerne Härte zurück schrauben – zumindest zum Anfang – weil es einen Punkt gibt, der Lara zu dem macht, was sie war. Davor ist etwas geschehen. Also mussten wir diese Geschichte erzählen.
Der Kern des Spiels hatte tatsächlich eine recht erwachsene Ausrichtung und ich denke, wir haben diese Tomb Raider 1 Richtung etwas zurück gebracht im Gegensatz zur Ausrichtung der späteren Titel, die mehr wie ein Märchenbuch waren.

http://www.abload.de/img/tomb-raider_2012_12-0ppujc.jpg

Tomb Raider erscheint am 5. März 2013