The Last Guardian – ‚Es geht langsam voran‘

Artikel von 10.02.2012 um 17:03 Uhr

Lange Zeit war es still um The Last Guardian, welches von den Fans von ICO und Shadow of the Colossus sehnlichst erwartet wird, allerdings äußerte sich heute Shuhei Yoshida zum Stand der Entwicklungen. So sagte er, dass die Entwicklungen zu The Last Guardian zwischenzeitlich gestoppt werden mussten, man nun jedoch langsam weiter arbeiten wird. Mittlerweile ist auch Fumito Ueda, der das Spiel ICO schuf, an der Entwicklung von The Last Guardian beschäftigt. Yoshida äußerte sich dazu wie folgt:

Zitat:

Ueda kommt jeden Tag ins Büro und unterstützt uns, meistens ist er sogar der letzte, der das Büro verlässt. Allerdings machen wir auch Fortschritte mit The Last Guardian, auch wenn es sich dabei um noch keine großen Meilensteine handelt. Das Projekt ist sehr wichtig für uns. Wir wollen, dass unsere Vision endlich Form annimmt, jedoch ist diese Vision auch eine ganz besondere Aufgabe für die Entwickler. Vieles musste umstrukturiert und neu geschaffen werden, weswegen die Entwicklung nur so langsam voran kommt.

Weiterhin betont Yoshida die kreative Arbeit, welche Ueda für The Last Guardian leistet und wie wichtig er für das gesamte Projekt ist. Dennoch erwähnte er keinen Zeitraum, in dem wir mit dem Spiel rechnen können.

http://www.abload.de/img/lastguardian32kuax.jpg

The Last Guardian verfügt noch über keinen Erscheinungszeitraum.