Menü

Street Fighter X Tekken – Ono vs Harada: Round Two

Artikel von | 30.08.2011 um 15:22 Uhr

Schon zum zweiten Mal bieten sich Yoshinori Ono als Begründer der Street Fighter Serie und Katsuhiro Harada, der Schöpfer der Tekken Reihe, die Stirn. Bereits in San Diego auf der vergangenen ComicCon hieß es, sich in mehreren Runden gegen die Konkurrenz zu behaupten. Startete das Duell noch im klassischen Stil mit einer Runde Street Fighter X Tekken, welche nach der Niederlage Haradas erhebliche Konsequenzen mit sich brachte, bezog man in den weiteren Runden die Fans mit ein, während sich die beiden Stars des Tages wohl kostümiert die Ehre gaben. Auf der gamescom 2011 musste ein ähnlicher Wettbewerb her – nur dieses Mal mit typisch deutschen Festorgien. Wie das ganze ablief und wer letztendlich das Beat’em Up Universum für sich beanspruchen konnte, entnehmt ihr dem zweiten Video.

<iframe width="560" height="345" src="http://www.youtube.com/embed/aWC9a0VQnNc?rel=0" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

Zitat:

Am Vorabend der GamesCom fand im Haxenhaus der Kölner Altstadt ein Duell der Extraklasse statt: Yoshinori Ono (Capcom) und Katsuhiro Harada (Namco Bandai) standen sich gegenüber, um sich erneut einen ihrer legendären Fights zu liefern. Ihr erinnert euch an die absurden Szenen, die sich im Rahmen der diesjährigen Comic-Con abgespielt haben? In Köln haben sie diesen Wettkampf noch einmal deutlich getoppt: Typisch deutsche Disziplinen wie „Bierkrug stemmen“, „Brezel werfen“, „Armdrücken“ oder „Hau den Lukas“ standen an der Tagesordnung, um den wahren Producer-König zu krönen.

Wer das Rennen gemacht hat, wer den Schiedsrichter Seth Killian auf seine Seite ziehen konnte und mit welcher Erniedrigung der Verlierer abgestraft wurde, seht ihr im Video.

<iframe width="560" height="345" src="http://www.youtube.com/embed/0cmJM1QvDG8?rel=0" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

Street Fighter X Tekken liefert das ultimative Tag-Team-Match und schickt die beliebtesten Charaktere beider Serien in den Ring. Somit verbucht der Titel eine der schlagkräftigsten Kämpferriegen in der Geschichte der Beat’em Ups. Neben zusätzlichen neuen Gameplay-Mechaniken wurde die hochgelobte Street Fighter IV-Kampf-Engine weiter verfeinert, um den Ansprüchen sowohl von Street Fighter-Fans als auch von Tekken-Spielern gerecht zu werden. Street Fighter X Tekken erscheint 2012 für PlayStation3 und Xbox 360, weitere Details zur Version für PlayStation Vita wird Capcom in Kürze bekannt geben.

Street Fighter X Tekken erscheint im Frühjahr 2012.

Deine Meinung? Let's Chat!

  1. User Avatar

    *hihihihiihi* das ist mal ne PK 😀 skurill schräg. aber so sehen wir die Entwickler am liebsten.. am rumblödeln 😀

  2. User Avatar

    Haha… Humor haben die beiden ja. Am geilsten find ich diese Sumoanzüge, die mich ziemlich an Takeshi’s Castle erinnern;)

    Läuft das überhaupt noch irgendwo?!

  3. User Avatar

    haha ja Harada und Ono sind zwei spaßvögel die wirklich fun an ihrem job haben.

    Allerdings muss ich hier korrigieren: Obwohl Harada und Ono seit vielen Jahren die Chef-produzenten und directors der Tekken und SF-games sind so sind beide NICHT die schöpfer dieser Serien.

    Die verantwortlichen Chef-entwickler beim ersten Tekken waren Chris Bull, Loan Vu, Jeff Yonan, Yuri Saito,Dave Winstead und Geoff Erickson. Harada war erst ab Tekken 2 dabei (obwohl er dort weniger als designer oder entwickler tätig war sondern eher am game-script und diversen voice overs arbeitete und erst ab Tekken 3 ein führender Entwickler in der serie wurde)

    Ono war ebenfalls noch nicht zu zeiten von Street Fighter I und II in der serie tätig. Die führenden Entwickler, produzenten und designer bei SF II waren beispielsweise Yoshiki Okamoto, Akira Nishitani, Akira Yasuda. Onos erstes SF game war sogar erst SF IV!

    Also erst recherchieren, dann behaupten 😉

Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

Anmelden