Menü

Sony – Teilbarer Hybrid Move Controller patentiert

Artikel von | 01.12.2012 um 16:15 Uhr

Ein neues Patent wurde nun veröffentlicht, dessen Antrag Sony bereits im Mai 2011 gestellt hat. Es zeigt einen teilbaren Hybrid Move Controller, also eine mögliche neue Peripherie. Die optische Ähnlichkeit zum aktuellen Dual Shock 3 Controller ist auffällig, jedoch ist er in der Mitte teilbar, wobei jede Hälfte ihren eigenen Move-Trackball hat. Des Weiteren sind beide Hälften auch mit eigenen Bewegungs-, Beschleunigungs- und Kippsensoren sowie sogar Lautsprechern ausgestattet.

Im Patent ist auch von einer Konfiguration für eine Cell-basierte Plattform die Rede. Daher dürfte der Controller wohl für PlayStation 3 geplant (gewesen) sein. Ob wir möglicherweise dennoch eine vergleichbare Peripherie zukünftig sehen werden, bleibt abzuwarten. Vor Kurzem tauchte bereits ein Patent auf, das einen Move Controller beschrieb, der heiß bzw. kalt werden kann.

http://www.abload.de/img/screenshot_294212_thufarw6.jpg
http://www.abload.de/img/screenshot_294215_thu1rqqz.jpg
http://www.abload.de/img/screenshot_294211_thu9yqv1.jpg

Deine Meinung? Let's Chat!

  1. User Avatar

    Oh nein, lasst doch alle mal diese Move und Kinect scheisse sein. Wer vor dem TV rumhampeln will soll sich ne WII kaufen!! Wenn ich meine Konsole starte, will ich mich zurücklehnen und ohne großartiges rumzucken ein Spiel spielen. Aber wenn dieser Joystick es jetzt bereits als standart hat wird es also pflicht dumm das Pad durchzuwirbeln?! Genug Bewegung hab ich im alltag, das brauch ich beim zocken nich…

    Falls es echt dadrauf hinausläuft, sag ich meinerseits mal good bye liebe Konsolgeneration

  2. User Avatar

    Das sind doch nur Studien ,von Sony,das Design und sie könnten die PS4
    direkt sein lassen.

  3. User Avatar

    Ich hab kein Bock für ein Controller noch mehr Kohle aus zu geben den die PS 3 Controller kosten schon so 60€ und wenn es der Controller für die PS4 wird kann man mit sattte 90€ rechnen den Move allein kostet schon gute 30-40€. Nein danke SONY!!!
    Aändert lieber etwas den Stick (wobei er mich nicht stört aber andere anscheinent), und was auf alle feälle besser werden soll sind die Taste L2 +R2 macht die Tasten wieder wie bei der PS 2 dan bin ich glücklich mit den Controller.

  4. User Avatar

    Ach Sony ihr begreift es einfach nicht oder?
    Steckt die Kohle lieber in ein JAK IV! Der normale PS Spieler will sich nicht vor dem Fernsehr zum Affen machen.:D

  5. User Avatar

    Erstens, Müll und zweitens, muss mann nach jeder runde Tekken oder FIFA gegen Kollegen den Joystick wieder zusammen flicken 😀

  6. User Avatar

    😆 wer über move herzieht hat es meistens gar nicht zu hause. Ich war auch skeptisch und nach den paar Spielen muss ich sagen, es hat sehr wohl potential. man muss es nur noch besser ausgearbeitet werden. spass macht es allemale.

  7. User Avatar

    Mir fällt grade auf,dass bei diesen Zeichnungen die Schultertasten fehlen,also so wird das echt nix……

  8. User Avatar

    [COLOR=“DeepSkyBlue“]Ich hatte früher mal den Move Controller, doch was mich störte, war die unpräzise Handhabung und die lasche Spieleauswahl, welche mich zum Wiederverkauf animiert haben.:roll:[/COLOR]

Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

Anmelden