Menü

Resident Evil: Revelations – Ratingboard listet Titel für PlayStation 3

Artikel von | 23.11.2012 um 09:45 Uhr

Anfang des Jahres lehrte die Resident Evil Reihe mit Resident Evil: Revelations auch den Nutzern des Nintendo 3DS das Fürchten. Unwahrscheinlich, dass der Titel auch für große Konsolen umgesetzt wird? Zwar haben die Jungs von Capcom diesbezüglich keinerlei Ankündigungen gemacht, allerdings listet das South Korean Game Rating Board Resident Evil: Revelations nun für die PlayStation 3 und die XBox 360. Ob der Titel tatsächlich für die aktuellen Konsolen erscheinen wird oder ob ein Mitarbeiter einfach vorschnell gehandelt hat, wird sich in der nächsten Zeit zeigen.

http://www.abload.de/img/ri5fpty1sfs425zuz5y2ilwozj.jpg

Resident Evil: Revelations erschien am 27. Januar 2012 für den Nintendo 3DS.

Deine Meinung? Let's Chat!

  1. User Avatar

    hätte ich nichts gegen.meinet wegen auch für die vita.
    hauptsache es kommt.

    mfg der mase

  2. User Avatar

    Das ist das beste was Capcom mit diesen Titel amchen kann. So wird es sich Dreifach auf den Konsolen verkaufen wie auf den 3D Dings Bumms da…

    Titel ist so gut wie gekauft ALTER!!! :hurra::devil:

  3. User Avatar

    [COLOR=DeepSkyBlue][SIZE=3][FONT=Times New Roman]Da ich es für den [SIZE=3]Nintendo 3 DS besitze,würde ich mich schon über den PS3 [SIZE=3]T[/SIZE]itel freuen[/SIZE], [SIZE=3]den Titel auf ’nen großen TV zu zocken :P[SIZE=3].[/SIZE][/SIZE][/FONT][/SIZE][/COLOR]

  4. User Avatar

    Ganz ehrlich? Wenn dies stimmt, sollte Big-N wirklich überlegen, ob sie Capcom nicht die kalte Schulter zeigen, ganz ehrlich.
    Klar, für die PS360 Besitzer ist es toll, dennoch sollte man sich als Publisher überlegen, ob man sowas in Zukunft weiter mitmacht.

  5. User Avatar

    [QUOTE=Sib;404850]Ganz ehrlich? Wenn dies stimmt, sollte Big-N wirklich überlegen, ob sie Capcom nicht die kalte Schulter zeigen…[/QUOTE]

    wiso sollte nintendo das machen? die haben capcom kein exclusiv vertag angeboten bzw capcom hatt abgelehnt. und das wird schon seinen grund haben. xbox und ps3 games verkaufen sich halt besser. da lacht capcom drüber höchstens wenn die abgespalten werden, und nintendo wird da weinen. man möchte ja hardcore gamer erreichen (fsk18 ect pp)

  6. User Avatar

    Ich würde es mir sehr wünschen, bin ein Resi Fan

  7. User Avatar

    [QUOTE=Sib;404850]Ganz ehrlich? Wenn dies stimmt, sollte Big-N wirklich überlegen, ob sie Capcom nicht die kalte Schulter zeigen, ganz ehrlich.
    Klar, für die PS360 Besitzer ist es toll, dennoch sollte man sich als Publisher überlegen, ob man sowas in Zukunft weiter mitmacht.[/QUOTE]

    Hääääääää?:skeptisch:
    Nintendo gehört Resident aber nicht!

    Deshalb ist es Capcom gutes recht ne PS3/360 zu veröffentlichen.

    Zum Topic: Ich würde es mir sofort holen. Habe es mal auf dem 3DS angezockt war sehr geil gemacht.

  8. User Avatar

    Habe es schon auf dem 3DS geliebt und würde es für die PS3 gleich noch mal holen. Klasse Game!

  9. User Avatar

    [QUOTE=NoctisJAK;404952]Hääääääää?:skeptisch:
    Nintendo gehört Resident aber nicht!

    Deshalb ist es Capcom gutes recht ne PS3/360 zu veröffentlichen.
    [/QUOTE]

    Wer lesen kann, ist im Vorteil.
    Aus dem zweiten Satz sollte herausgehen, dass dies auf Big-N als Publisher bezogen ist 😉

  10. User Avatar

    [QUOTE=Sib;404981]Wer lesen kann, ist im Vorteil.
    Aus dem zweiten Satz sollte herausgehen, dass dies auf Big-N als Publisher bezogen ist ;)[/QUOTE]

    Big-N ist aber nicht der Publisher von RE:R!

    Capcom ist Publisher & Entwickler!

    Das Nintendo Logo ist nichts außer der Lizensierung für die Plattform

  11. User Avatar

    [QUOTE=Cyber-Snake;405036]Big-N ist aber nicht der Publisher von RE:R!

    Capcom ist Publisher & Entwickler!

    Das Nintendo Logo ist nichts außer der Lizensierung für die Plattform[/QUOTE]

    Und wo steht das?

    WiiG.de, Wikipedia, Eurogamer, N-Tower etc. geben alle Big-N als Publisher an 😉

    Selbst auf der Rückseite der Anleitung steht „Distributed by Nintendo“, was ja den vertrieb bezeichnet, dass steht nicht auf jedem Spiel, dass bei ner Big-N Konsole erschienen ist, nur wenn Big-N der Publisher ist. Und Capcom wird in Sachen vertrieb in keinster Weise erwähnt. Selbst das Resi Wiki erwähnt Big-N als Publisher und die sollten es am ehesten wissen.

    In Zukunft vorher informieren 😉

  12. User Avatar

    Hmm normaler weise ist Capcom bei ihren Titeln Publisher und Entwickler…

    Dachte das sei da genauso, kann es ja mangels Spiel und Ds nicht richtig deuten

    Sry my mistake 😉

  13. User Avatar

    [QUOTE=Cyber-Snake;405367]Hmm normaler weise ist Capcom bei ihren Titeln Publisher und Entwickler…

    Dachte das sei da genauso, kann es ja mangels Spiel und Ds nicht richtig deuten

    Sry my mistake ;)[/QUOTE]

    Ja, in der Regel schon, aber bei den beiden 3DS Ablegern hat Big-N dies übernommen, da kann es schonmal zu unklarheiten kommen:trink:

Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

Anmelden