Menü

Resident Evil – ‚Gears of War‘ Schöpfer möchte der Reihe zu altem Glanz verhelfen

Artikel von | 29.10.2012 um 18:15 Uhr

Resident Evil 6 musste sich einiges an Kritik von Presse als auch Spielern gefallen lassen – zu actionreich ist Vielen der neueste Ableger, zu stark abgelegt der Horror-Charakter früherer Titel aus der Reihe. Cliff ‚CliffyB‘ Bleszinski, unter anderem als Schöpfer der Gears of War Reihe bekannt, meldete sich nun auf twitter zu Wort und bot Capcom an, mit den Entwicklern gemeinsam der Reihe wieder zu altem Glanz zu verhelfen. Sein Post war offenkundig sehr frei heraus formuliert, weshalb Capcom entsprechend humorvoll antwortete.

Cliff Bleszinski schrieb:

Zitat:

Hey, Capcom! Ruft mich an! Wir können Resident Evil reparieren. Geminsam. 🙂

Die Antwort Capcoms:

Zitat:

Bring Pizza mit!

CliffyB gab danach jedoch zu verstehen, dass er an den Vorschlägen für die Reihe festhalten möchte. Was haltet ihr davon? Wart ihr mit Resident Evil 6 zufrieden oder seht ihr auch Handelsbedarf seitens der Entwickler, um das Franchise wieder zu ‚reparieren‘?

http://www.abload.de/img/resident-evil-6-premigvjoy.jpg

Resident Evil 6 erschien am 2. Oktober 2012.
Ein Dank geht an AlbertWesker für das Einsenden dieser News.

Deine Meinung? Let's Chat!

  1. User Avatar

    [QUOTE=thomary;399920][B]Resident Evil 6[/B] musste sich einiges an Kritik von Presse als auch Spielern gefallen lassen – zu actionreich ist Vielen der neueste Ableger, zu stark abgelegt der Horror-Charakter früherer Titel aus der Reihe. [/QUOTE]

    Ihr Hater, RE entwickelt sich weiter. Der Bioterrorismus is jetzt weltweit, das muss so sein! MUSS!!!!

    Ne Spaß beseite 😉

    Stimmt aber, RE 6 ist der mit Abstand schlechteste RE-Teil den es gibt!
    Action schön und gut, aber das ist ein Survival-Horror, kein Gemetzel!
    Und wenn der Schöpfer von Super Mario Hand anlegt, solang sie ihre Sache gut machen!
    Der Leon-Part ging ja schon teilweise in die richtige Richtung. Auf das im Campus kann man aufbauen.

    Also Capcom und Schöpfer aller Welt:
    Resident Evil —> Back to Basics!!!

  2. User Avatar

    [FONT=“Comic Sans MS“]An dem franchise müsste man auf jeden Fall wieder einiges „zurecht biegen“ … wenn ihr versteht, was ich meine (Alter RE fan)

    Aber doch i-wie komisch, dass dies von dem GoW-Schöpfer kommt, weiß ja nicht. Bin ja echt mal gespannt, wie es mit dem franchise weiter geht :denker:

    Schlimmer als Teil 6, kann es ja eig. nicht mehr werden :coolface: ORC mal ausgelassen !

    [B]MrBgFan[/B][/FONT]

  3. ob cliffy b wirklich der richtige dafür wäre?
    immerhin ist gears of war eigentlich ne totale action orgie, auch die anderen titel an denen er beteiligt war, (unreal/tournament, bulletstorm) zeigen nicht unbedingt, dass er mit einem solchen titel erfahrung hätte (gesetzt dem fall er wills wieder mehr auf horror und so trimmen)

  4. User Avatar

    Die Antwort von Capcom war gut da musste ich lachen. 😀 Aber im erstn Capcom sollte seien hilfe annehmend en alleine bekommen die nicht viel auf die reihe… Ich nur deshalb ist Cliff von der Gears of War reihe weg, der 2 war ein Chaos und der 3 den hab ich hier noch liegen aber immer noch net gespielt nur mal für ne Std angespielt und konnte mich kerin stück in den bann ziehen..

  5. User Avatar

    resident evil ist garnicht mehr zu reparieren.
    die serie ist kaputt

  6. User Avatar

    Als eigenständiges Spiel wäre Resident Evil 6 echt gut gewesen, aber ich finde, dass es zu viel Action gab. Ich würde eine Mischung aus Teil 4 und 5 gut finden.

  7. User Avatar

    Also die Leon Kampagne habe ich durch gezockt und ich habe bei Chris’s Kampange wieder ausgeschaltet, den Residend of Duty nein das geht mal garnicht, macht mir auch kein Spass und was ich von Jake gesehen habe ist auch ein No Go……..Sorry Capcom dieses Spiel ist ein Fail, habe mir davon mehr versprochen…..

    Auch hier muß man wieder zurück zu den Wurzeln………

  8. User Avatar

    [QUOTE=BlueMax1404;399986]Also die Leon Kampagne habe ich durch gezockt und ich habe bei Chris’s Kampange wieder ausgeschaltet, den Residend of Duty nein das geht mal garnicht, macht mir auch kein Spass und was ich von Jake gesehen habe ist auch ein No Go……..Sorry Capcom dieses Spiel ist ein Fail, habe mir davon mehr versprochen…..

    Auch hier muß man wieder zurück zu den Wurzeln………[/QUOTE]

    – Die Leon und Ada Kampagne sidn echt gelungen die anderen zwei naja so lala… am meisten macht die Loen Kampagne bock.

  9. User Avatar

    Teil 6 ist das erste resident evil, dass ich nicht gekauft habe bisher, und es ist auch das erste, dass mich nicht die bohne interessiert. Die Serie ist derzeit echt in ihrer tiefsten Phase. 🙁

  10. User Avatar

    mal ehrlich

    wenn man heute noch nur im stehen schiessen könnte, die steuerrung langsam reagiert und keine Konter attacke hätte…würden viele aufschreien.
    der „horroraspekt“ war damals auch wegen der steuerung und kameraeinstellungen.
    heute ist es kaum möglich getroffen zu werden wenn man das kontersystem drauf hat.

    zeiten ändern sich und wenn ihr die alten teile super fandet SPIELT SIE !!!
    ( resident evil 1 auf dem gamecube – weltklasse – survival vom feinsten )
    wenn alle spiele gleich wären würde das auch nicht gefallen.

    Resident Evil 6 hat es echt versucht mit der Leon und Ada kampagne haben sie gute ansätze gezeigt.
    aber ein durchweg rassantes actionabenteuer wie es die heutige zockergeneration gerne hat mit horrorstimmungs und gruselspekt passt einfach nicht zusammen. sonst ist beides unbefridiegend.

    beispiel:
    ich kann nicht durch einen flur streifen und wenn ein gegner kommt einen salto rückwärts machen meine waffe ziehen ihm den kopfabschießen … nein.. nicht grusellig
    das gameplay müsste viel langsamer sein das wäre für viele nicht akzeptabel.
    wielang haben alle geschrien das man im laufen nicht schießen kann (wo bleibt da die angst? mit dem rücken zur wand, fressen oder gefressen werden)

    ich habe mir auch meine gedanken gemacht da die zockergenerationen soweit auseinander liegen ist es wirklich schwierig da auf einen nenner zu kommen.
    und irgendwas ist doch immer zu bemängeln.

    meine persönliche ansicht:
    ich finde RE6 gelungen gefällt mir besser wie 5 story intensiver die 4 kampagnen sind super mehr charakter. hab seit dem released viel spass damit. fand 5 aber auch super,
    zum ersten mal zuzweit auf jagd gehen, gefällt (gruselig…nö)

  11. User Avatar

    Ja klar ein Ammi soll RE retten. Noch mehr CoD Zombies oder was? :coolface:

  12. User Avatar

    [COLOR=“DeepSkyBlue“]naja ich find das ganze ne geile sache und deren zitate sind ober geil..
    aber resident evil wird als kaputt bezeichnet weil es nur noch dummes knöpfe gehämmer ist..wegen der ganzen quick times und zombie horden die eim daran hindern mal den finger vom schiess knopf zu nehmen!!!
    und gerade da sollenn gears of war schöpfer helfen können? gears of war is knöpfe hämmern pur?!?!? das wird nur noch action lastiger…

    VISCERAL sollte capcom helfen 😉 die konnten mit deadspace bis teil 2 echt noch gruseln[/COLOR]

  13. User Avatar

    [QUOTE=physX;400128][COLOR=deepskyblue]VISCERAL sollte capcom helfen 😉 die konnten mit deadspace bis teil 2 echt noch gruseln[/COLOR][/QUOTE]

    Gruseln funktioniert wahrscheinlich nur mit einer Spielfigur (siehe RE1 und Dead Space1), die in einer Spielumgebung agiert, in der es maximal ein paar menschliche NPCs gibt und jede Hilfe von außen (temporär) unmöglich ist.

    Co-op Gruseln ist für mich noch nicht erfunden worden. Habe keine Ahnung wie das funktionieren soll, da man nicht allein ist.

    Multiplayer ist für mich das größte Problem bei Spielen wie Resident Evil und Dead Space. Das können andere Spiele viel besser und natürlich wird dadurch auch der Singleplayer-Modus abgewertet, da weniger Ressourcen für dessen Entwicklung bereitstehen. (Gut nachvollziehbar z.B. in RE5, Dead Space2)

    Leider kann VISCERAL Capcom nicht helfen, wenn man sich den Single-Player-Modus von Dead Space 2 anschaut: Viel zu kurz, negativer Streß durch ein „Steh-auf-Monster“, der verbergen soll, daß ihnen die Ideen ausgegangen sind usw.

    Zu guter letzt möchte ich noch anmerken, das man die letzte gute Single-Player-Kampagne von Gears-of-War in Teil 2 findet. Die von Teil 3 íst vorsichtig ausgedrückt fleischlos im Vergleich zu Teil 2. (fairerweise muß man sagen, das die Single-Player-Kampagne in Gears of War 2 extrem gut gelungen ist. Story/Gameplay)

  14. User Avatar

    lustig wie alle meinen das da zwangslaeufig Resident Evil mehr wie Gears werden muss falls Cliffy B wirklich mitwerkelt.

    Zufaellig ist er ein grosser Fan von Japanischen Spielserien. Er ist seit Kindheit ein Nintendo Boy gewesen und ist ausserdem mit Hideo Kojima befreundet.

    Warum ein nicht Japaner kein guter Griff fuer eine japanische Serie sein soll? Keine Ahnung ist meiner Meinung nach eine stereotypische und fast schon rassistische Idee.(Ich meine die Idee nicht Personen!)

    Nehmen wir den franzosen Christopher Gans. Ein Nichtjapaner und er hat wohl eine der besten Videospielumsetzungen ueberhaupt verfilmt! Silent Hill! Ausserdem noch eine der besten Animeverfilmungen: Crying Freeman!

    Ich selbst bin auch nicht davon ueberzeugt, dass man die Resi Reihe ueberhaupt retten kann.(es gibt einfach zu viele Verschiedene Fans! Puristen die nur den Ersten Teil moegen, Leute die die Serie bis Teil 3 Gut fanden, andere, die erst ab Teil 4 oder gar spaeter damit angefangen haben, und ein paar wenige extreme Fans die alle Teile moegen. Da wird es nun wohl immer zu Kontroversen kommen!)
    Ich sehe nichts falsches daran, Cliffy B da mit ranzusetzen!

  15. User Avatar

    Ja zurück zum Ursprung wäre echt Ratsam für Capcom, den Call of Dutys gibts leider schon genug.

  16. User Avatar

    resi 6 ist meiner meinung nach gelungen…
    und wenn gow schöpfer beim nächsten teil mit playen will soll er das tun.
    pizza natürlich nicht vergessen.
    wenn man nicht mit zu großen erwartungen vorprescht und seine vorstellund und hoffnung
    wie ein nächstes resi werden soll,links liegen lässt und dann es einfach auf sich wirken lässt
    dann würdet ihr merken das es ein geiles spiel ist.und ja,gehöre auch zu den resi veteranen
    der ersten stunde und ich find es genial :hurra:

    mfg der mase

  17. User Avatar

    Ich find es auch gelungen.

    Die alten Teile find ich sogar noch viel schlechter. Erst ab Teil4 ist Resident Evil für mich intressant geworden.

    Die alten Teile wo man zig hin und her laufen muß, nee, da schläft mir das Gesicht ein.

    Und zum Thema Gruseln.
    Wer gruselt sich heut schon von Zombies?

    Die sieht man doch überall, in Filmen und Spielen. Damit kann man eher Kinder erschrecken.

  18. User Avatar

    [QUOTE=NoctisJAK;400116]Ja klar ein Ammi soll RE retten. Noch mehr CoD Zombies oder was? :coolface:[/QUOTE]

    Warum? Die letzten beiden Silent Hills stammen schon von Amis, ein Soldat und ein Mörder passen da eigentlich gar nicht so rein. Sollte doch reichen xD

    @ Topic
    Das Resi 6 jetzt nicht das TOP Game ist, dass sind wir uns alle einig. Spielerisch finde ich es gelungen, dummerweise gibt es einige Absätze, bei denen ich mich frage: „Was soll das am Ende werden, Capcom?“

    Richtiges Survival gibt es in der heutigen Zeit nicht bzw. lässt sich dank der Technik nur schwer umsetzten, die damaligen Horror Spiele hatten dies dank der Technik zu verdanken, die festen Kamerawinkel oder das eingeschränkte laufen. Würde man dies heute so übernehmen, wäre dies ein Skandal. Seht euch doch Dead Space an, der erste Teil zeigt wie man es macht, ab dem zweiten wird es Actionlastiger und der dritte bekommt sogar nen Coop. Da heult keiner? Also bitte Leute, auf der einen Seite wollt ihr rumballern, rasen und mit stylischen Nahkampfattacken Untote/Monster plätten, auf der anderen Seite sollten die dafür vorgesehen Ressourcen knapp sein…für etwas muss man sich schon entscheiden.
    Dies war eben der Ansatz bei Capcom, man wollte aufgrund der verschiedenen Kampagnen verschiedene Wege eingehen, dass die nicht so gut funktionierte ist eine andere Sache.

    Worauf ich hinaus will, dass solche Spiele wie Residen Evil (und andere solcher Reihen) in der heutigen Zeit einfach untergehen würden, wenn man auf veraltete Technik setzt und man im direkten Vergleich zu anderen Bombastigen Action Spielen steht, bei denen dies besser aussieht steht^^

Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

Anmelden