Menü

PlayStation All-Stars: Battle Royale – Werde zum Helden

Artikel von | 02.11.2012 um 14:00 Uhr

Mit PlayStation All-Stars: Battle Royale möchte Sony in neue Gewässer eintauchen und sich am Genre Beat’em Up probieren. Das Gameplay ähnelt dem Spielprinzip von Super Smash Bros von Nintendo, doch der größte Unterschied zwischen den beiden liegt sicherlich nicht am Gameplay. Die Charaktere sind für viele ein Grund um das Spiel zu kaufen, denn bei PlayStation All-Stars: Battle Royale kann man als einer der Helden der PlayStation Geschichte spielen und andere platt machen.

http://oi46.tinypic.com/311x5z6.jpg

Das Szenario

Als PlayStation Spieler kommt man natürlich in den Genuss vieler exklusiver Spiele und deren dazugehörigen Charakteren. Wer aber einen Blick über den Tellerrand gewagt hat, der würde sicherlich gerne ein Zelda, Halo oder eben auch Super Smash Bros auf der PlayStation spielen. Mit PlayStation All-Stars: Battle Royale ist genau das möglich, nur eben mit PlayStation Charakteren, in keinem anderen Spiel kann man einen Kampf zwischen Kratos, Sackboy, Cole McGrath und Nathan Drake erleben.

Ein Story-Modus wurde zwar auch angekündigt, viele Informationen dazu gibt es aber nicht. Man soll sich aber wie in der Tekken-Geschichte durch die verschiedenen Gegner kämpfen und wird letztlich von einem Endboss erwartet, früher oder später soll man dann auch auf seinen Rivalen treffen können. Im Spiele Launch-Up stehen insgesamt 20 Kämpfer zur Auswahl, weitere Charaktere werden als DLC folgen. Kämpfer wie Crash, Spyro, Snake oder ein Final Fantasy Charakter wurden zwar oft gewünscht, fanden aber nicht den Weg in die Vollversion. Allerdings hält man sich derzeit auch mit eventuellen DLC-Charakteren bedeckt. Bei welchem Held würdet ihr spätestens zum Spiel greifen?

  1. Big Daddy
  2. Cole MacGrath
  3. Evil Cole MacGrath
  4. Colonel Radec
  5. Dante
  6. Fat Princess
  7. Heihachi Mishima
  8. Jak and Daxter
  9. Kratos
  10. Nariko
  11. Nathan Drake
  12. PaRappa the Rapper
  13. Raiden
  14. Ratchet and Clank
  15. Sackboy
  16. Sir Daniel Fortesque
  17. Sly Cooper
  18. Spike
  19. Sweet Tooth
  20. Toro
<iframe width="640" height="360" src="http://www.youtube.com/embed/rPRXZiffNAQ" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

Multiplayer

Der Multiplayer ist der eigentliche Kern des Spiels. Es wird einen Online und einen Offline Modus geben, bei lokalen Spielen können sich bis zu vier Freunde zusammentun und einen Kampf bestreiten, ganz ohne den Bildschirm teilen zu müssen. Es wurde aber bisher nicht bekannt gegeben, ob man mit einem Freund zusammen online spielen kann. Was im Online-Modus jedoch möglich ist, ist die freie Auswahl der Gegner- und Freundesanzahl. Hier kann man frei kombinieren, von 1 vs 1, zu 2 vs 2 bis hin zu 3 vs 1 sind viele Möglichkeiten geboten und Spaß garantiert. Bisher wurden drei mögliche Modi für PlayStation All-Stars: Battle Royale angekündigt:

  • Zeit-Modus: Nach dem Ablauf einer bestimmten Zeit wird danach der Sieger ermittelt.
  • Überlebens-Modus: Hier hat jeder Spieler eine bestimmte Anzahl an Leben, durch Super-Angriffe verliert man diese und die Person, die am Ende noch am Leben ist hat gewonnen.
  • Umgekehrter Überlebensmodus: Hier müssen die Spieler nicht nur überleben, sondern die Gegner besiegen, wer als Erstes die geforderte Kill-Anzahl erreicht hat, der hat gewonnen.

http://www.playstationlifestyle.net/…tured-cast.png


Das Gameplay

Wie bereits erwähnt, ähnelt das Gameplay von PlayStation All-Stars: Battle Royale doch sehr Super Smash Bros. Der Teufel liegt hier aber im Detail. So besitzt jeder der 20 Charaktere natürlich seinen eigenen Kampfstil mit dazugehörigen Super-Attacken. Und da liegt auch der große Unterschied, denn man kann den Gegner nur mit diesen Super-Attacken killen. Die Möglichkeit Punkte durch den Rausschmiss aus der Arena zu bekommen, gibt es nicht.

Während des Kampfes sammelt man durch Schläge Energie für die Super-Angriffe, insgesamt gibt es drei Level dafür, jeder ist etwas anders gestaltet. So sind die Reichweite und Dauer auf Level 1 beispielsweise recht gering, was sich im zweiten und dritten Level natürlich ändert. Da diese die Gegner sofort ausschalten und Punkte bringen, fällt auch eine richtige Gesundheitsanzeige weg. Neben den normalen Angriffen wurden bisher auch 20 Pick-Ups für das Spiel bestätigt, darunter gehören unter anderem die Hedgehog Granate von Resistance, der Gravity Shield von WipEout und die Razor Claws von Ratchet & Clank. Für noch mehr Spannung sorgen die liebevoll gestalteten Arenen. Diese sind ein Mix aus zwei Spielen. Während dem Kampf verändert sich dann auch die Arena und der Hades aus God of War wird beispielsweise zu einem Tummelplatz für Patapon.

Die Versionen

PlayStation All-Stars: Battle Royale erscheint für PlayStation 3 und PlayStation Vita als Standard-Version, eine Special Edition wurde bisher nicht angekündigt. Wer die PlayStation 3 Version kauft, der bekommt zusätzlich noch kostenlos die PlayStation Vita Version dazu. Auch kann man mit allen Spielern der beiden Plattformen spielen.

http://www.abload.de/img/preview15uao8.jpg _ http://www.abload.de/img/preview2qcyr8.jpg


PlayStation All-Stars: Battle Royale
erscheint am 21. November in Europa.

Deine Meinung? Let's Chat!

  1. User Avatar

    Schon längst vorbestellt. Die Beta hat nach einer gewissen Eingewöhnungszeit echt Spaß gemacht und kann es kaum abwarten die anderen Charaktere zu spielen. Das einzige was mir Sorgen macht sind die Balancing-Probleme, aber das werden die schon hinkriegen.
    Hoffe ja noch auf die Steelbook die es in UK anstelle der normalen Fassung gibt, aber das wird wohl leider nichts..

  2. User Avatar

    Die Beta war ganz inordnung. Aber ich warte mit dem Kauf, und bin gespannt was für DLCs da kommen werden.

  3. User Avatar

    Ich bin auch am start. zwar wird es mit sicherheit nicht ausgwogen werden. aber für jeden charakter gibts einen gegenkanditat, man muss ihn nur finden…

  4. User Avatar

    [QUOTE=Sib;400895]Kam mir nicht so vor, dass jeder einen Gegenkanditaten in der Beta hatte, fast jeder hatte Kratos genommen. Mann, der haut aber auch übelst rein o_0
    Hoffe, aber dass sich das im richtigen Spiel gibt, den das jetztige ist dermaßen unbalanciert^^[/QUOTE]

    jaa kratos … seine 0815 standart attacke ist einbisschen doof, zieht aber auch nicht viel punkte ab und schleudert den gegner eher durch die map…

  5. User Avatar

    [QUOTE=dreamer84;400701]Ich bin auch am start. zwar wird es mit sicherheit nicht ausgwogen werden. aber für jeden charakter gibts einen gegenkanditat, man muss ihn nur finden…[/QUOTE]

    Kam mir nicht so vor, dass jeder einen Gegenkanditaten in der Beta hatte, fast jeder hatte Kratos genommen. Mann, der haut aber auch übelst rein o_0
    Hoffe, aber dass sich das im richtigen Spiel gibt, den das jetztige ist dermaßen unbalanciert^^

  6. User Avatar

    Kratos ist ja auch nicht umsonst der Gott des Krieges!:P

Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

Anmelden