Menü

PS3inside Game of the Year 2012 – Größte Enttäuschung

Artikel von | 19.12.2012 um 00:00 Uhr

Der Dezember ist angebrochen und das kann wieder einmal nur eines heißen:
Wir von PS3inside suchen mit euch die Spiele, die das Gamingjahr 2012 ausgemacht haben!

Die besten, schlechtesten, originellsten, hübschesten, überraschensten aber auch enttäuschensten Titel werden wir euch Tag für Tag präsentieren. Dann kommt ihr ins Spiel. Ihr könnt abstimmen, unsere Auswahl kommentieren, Titel an den Pranger stellen, eure Favoriten loben. Wir stellen euch fortan jeden Tag sechs Kandidaten pro Kategorie vor. Wer sein Liebling in unserer Liste nicht findet, kann für "Sonstiges" abstimmen und es uns per Kommentar wissen lassen. Heute betrachten wir die Gurken des Jahres. Welche Titel haben ihre Serie in den Dreck gezogen? Welche Spiele konnten dieses Jahr die hohen Erwartungen nicht erfüllen?

Medal of Honor: Warfighter

http://www.abload.de/img/20121018_medal_of_hon2ex7p.jpg

Resident Evil 6

http://www.abload.de/img/resident-evil-6-8j3oo2.jpg

Starhawk

http://www.abload.de/img/20111213starhawksmrit.jpg

Resident Evil: Operation Raccoon City

http://www.abload.de/img/raccooncityz9kb8.jpg

Twisted Metal

http://www.abload.de/img/twisted-metalc2bzi.jpg

Final Fantasy XIII-2

http://images.vg247.com/current//201…i-2-062712.jpg

Deine Meinung? Let's Chat!

  1. User Avatar

    da ich nur re6 gespielt habe, meine stimme dafür. ich habe bisher nur eine kampagne gespielt, da das gameplay und das leveldesign sowas von vorgestern ist, dass ich oft nur „wtf“ gedacht habe. diese vermeintliche action passt in dem ausmaß auch nicht so ganz, aber ist auch nur meine bescheidene, persönliche meinung. 🙂

  2. User Avatar

    Ich könnte etzt richtig fies sein und XIII-2 wählen obwohl ich es noch garnicht gezockt habe und es auch nie vor habe!:devil:

    Aber ich bin so sehr und wähle sonstiges: Darksiders II:P

  3. User Avatar

    Also ich hab auch für Resi 6 gestimmt. Ich hatte zwar nur die Demo gespielt aber die hatte mich schon so enttäuscht, dass ich mir die Serie abgewöhnt habe 😀
    Ich meine wo ist der Horror und warum nurnoch Action?

  4. hab zwar ff XIII-2 gewählt, aber eben ist mir noch ninja gaiden 3 eingefallen, wass wirklich am schlimmsten war, kann bis heute nicht nachvollziehen, was die sich bei dem game gedacht haben und “nur“ wegen dem weggang von itagaki, kann es nicht so verkorkst worden sein
    allein die razors edge version zeigt, was alles gefehlt hat und besser gemacht hätte werden können, aber naja hauptsache man kann ein spiel 2 mal rausbringen (oder 3 mal falls das sigma 3 wirklich noch kommt) und schön kohle schäffeln

    könnte mich noch ewig drüber aufregen, aber denke mein standpunkt ist klar und alle die die alten teile kennen und den 3er gespielt haben wissen was ich meine

  5. User Avatar

    eindeutig Ninja Gaiden 3 das mit riesen Abstand das schlechteste Spiel des Jahres und der Tod der Francises R.I.P

  6. User Avatar

    Ich würde jetzt eindeutig Resident Evil 6 wählen. Das Spiel ist einfach nur eine Schande für die Serie. Allerdings habe ich es mir auch genau deswegen nicht gekauft (konnte nichtmal die Demo durch ständiges Kopfschütteln zu Ende spielen). Deswegen gebe ich dafür, wie auch beim nicht gespielten Darksiders II, keine Stimme.

    FFXIII-2 muss ich jetzt wohl nehmen,
    allerdings habe ich mir da nicht viele Hoffnungen auf ein Comeback der alten FF-Serie gemacht. Als große Enttäuschung kann ich es deswegen auch nicht wirklich nehmen, da ich genau wusste was mich erwartet. Für 18 Euro war es auch gar nicht so schlimm:P

    Ein Spiel von dem ich mir sehr viel erwartet habe, aber dann auf ganzer Linie enttäuscht wurde, gab es, abgesehen von Gran Turismo 5, bei mir auf der PS3 noch gar nicht. Ein Hoch auf die Recherchen:)

  7. User Avatar

    Resident Evil 6 war zwar ein gutes Spiel, ich hatte aber mehr erwartet.

  8. User Avatar

    Für mich das schlechteste Spiel war RE:ORC, obwohl ich sogar viel Spaß damit hatte. Aus Gameplay Sicht ist es allerdings einfach nur schwach und längst nicht das Game, welches ich mir erhofft hatte.

  9. User Avatar

    Ganz klar RE 6 … viel kann ich dazu nicht sagen, meine Vorredner haben dies bereits sehr gut ausgedrückt !

    Normal hätte ich ORC genommen, dies war für mich aber kein richtiger Resi-Teil, sondern eher so ein Zwischendings … und genau deswegen, hatte ich so viel Hoffnung in den 6. Teil gesteckt. Und was ist daraus geworden ? Haben wir ja gesehn 🙁

    [B]MrBgFan[/B]

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2

  10. User Avatar

    Die Demo von RE6 hat dazu geführt, dass ich nun eine leere Steelbook von Saturn durch vorbestellung besitze…
    Wenn RE6 irgendwann mal nur noch 20 EUR kostet, werde ich die Hülle füllen. Der 1 Part ist zwar keine Bombe, aber man kanns spielen.

    Gesendet von meinem LG-P990 mit Tapatalk 2

  11. User Avatar

    Ich kaufe nur Spiele, die mir gefallen. Resident Evil oder Final Fantasy oder anderer scheiß kommen mir nicht ins Haus 😀
    Ich persönlich hatte keine große Enttäuschung :denker:

  12. User Avatar

    Final Fantasy XIII-2 – es mag zwar Enttäuschung auf hohem Niveau sein und der Story-Frust hat sich nicht sofort zu Spielbeginn eingestellt (wohl aber die Langeweilige ob des nahezu identischen Kampfsystems aus dem Vorgänger, das schon dort nicht besonders spannend war), aber dafür, dass die FF-Reihe gerade für ihre tollen Stories bekannt war, wurde diese bei FFXIII-2 ziemlich versaut und trotz solide/gutem Gameplay kann ich einfach keine durchweg positiven Erinnerungen an den Titel aufbringen.

    Das allein war aber nicht ausschlaggebend – das war nämlich die DLC-Politik von SE:
    – Im Spiel wurden absichtlich Storylücken gelassen, um diese mit teuren Bezahl-DLCs zu füllen – inkl. einem verständlicheren (?) Ende (?)
    – Andere DLC wurden ungenügend in’s Spiel integriert – im „Minigame-Vergnügungspark“ gibt es Spieltische, die mit der sinngemäßen Meldung „Dieser Inhalt wird mit zukünftigen DLCs ergänzt“ versehen sind (schoneinmal ein Stimmungskiller erster Güte!) – wenn man diesen DLC dann kauft, kann man trotzdem mit seinen normalen Charakteren weder die Tische benutzen noch Gil daran verdienen – das geht nur mit dem DLC-Charakter abseits der Story.

    Ein fertiges Spiel entwickeln und dann schauen, welche Inhalte man wieder rausnehmen kann um sie getrennt zu verkaufen, dass ist genau die Befürchtung die wir mit aufkommen der DLCs hatten und welche die Studios immer verneint haben…

  13. User Avatar

    jetzt werden mich vermutlich gleich alle hassen, aber ich stimme für sonstiges und Assassin’s Creed III. die Story hat mich so gar nicht mitgenommen und auch das Ende war so lasch. von der Grafik mag ich gar nicht erst anfangen. Ubisoft Montreal steckt bei der Entwicklung von Spielen leider immer noch am Anfang der Konsole fest…

  14. User Avatar

    Raccoon City , Resi6 hat mir wohl doch ganz gut gefallen im gegensatz zu einigen anderen liegt aber wahrscheinlich auch daran dass ich ganz Locker an das Spiel heranging und nicht mit den höchsten Erwartungen 🙂

  15. User Avatar

    Resident Evil 6, obwohl es mir nach dem ersten Durchspielen echt gefallen hatte.
    Aber beim wiederholten zocken merkte ich dann, das Game ist wirklich wie einer der aktuellen Blockbuster: Zuerst haut es dich zwar voll weg, aber es hinterläßt trotzdem irgendwie keine bleibenden Eindruck. Einfach zuviel Bombast ohne echte Höhepunkte.

  16. User Avatar

    Hab für MoH gestimmt…. viel angekündigt, wenig umgesetzt….

    Resi 6 für mich eine Perle dieses Jahr!

  17. User Avatar

    [COLOR=“DeepSkyBlue“]Wie kann man nur für Resident Evil 6 abgestimmt haben?:skeptisch:

    Wenn eine Spielereihe, wie Resident Evil oder Dead Space eine neue Richtung einschlagen meckern alle rum, weil der Grundgedanke nicht beibehalten wurde. Wenn aber wie bei Uncharted der Grundgedanke bestehen bleibt sagt ihr, dass es zu eintönig und einfallslos ist.:dash:

    Ich habe für Resident Evil Raccoon City gestimmt, weil es einfach nur schlecht war!:D[/COLOR]

  18. User Avatar

    Weiß gar nicht was alle gegen RE6 haben?! Das Spiel hat mich gut unterhalten und die neue Gameplayrichtung mag den alten Fans nicht gefallen, aber so ist die jetztige Generation nunmal…auch wenns weh tut – RE wird nie wie damals werden…

    meine Stimme ging an: RESIDENT EVIL: OPERATION RACCOON CITY

  19. User Avatar

    Resident Evil 6. Allein schon die Demo fand ich unsäglich abschreckend.

  20. User Avatar

    Also mein Spielejahr ist nicht groß ausgefallen. Aber die ich glaube vier Spiele, die ich mir geholt habe, fand ich alle gut 🙂 Von daher nix mit Enttäuschung bei mir.

  21. User Avatar

    [QUOTE=Meykota;408514]jetzt werden mich vermutlich gleich alle hassen, aber ich stimme für sonstiges und Assassin’s Creed III. die Story hat mich so gar nicht mitgenommen und auch das Ende war so lasch. von der Grafik mag ich gar nicht erst anfangen. Ubisoft Montreal steckt bei der Entwicklung von Spielen leider immer noch am Anfang der Konsole fest…[/QUOTE]

    Neben Resi: ORC war dies auch eine Enttäuschung für mich.
    Bei AC 3 war für mich nicht klar, dass es keinen so großen Sprung gibt wie bei AC1 zu AC2.

    @ all
    Leute, dass ist eine Meinung, die über Resi 6 gesagt wird, mehr nicht.
    Sehe es wie Wesker70, es ist gut, aber nach dem wiederholten Male ist schnell die Luft draußen.
    Zudem haben viele ORC nicht gespielt, sodass sie keinen Vergleich haben 😉

  22. User Avatar

    Ich habe für Starhawk gestimmt, die meisten anderen Spiele habe ich nie gespielt, wenn mal die Demo.

    Starhawk ist von der Idee her nicht schlecht, kommt aber um Längen nicht an Warhawk ran und ist in der Umsetzung schlussendlich ein Trauerspiel gewesen. Wenn ich bedenke das ich gute 300 Stunden bei Warhawk verbracht habe und es Starhawk vielleicht auch 20 schafft, kann man sich wohl denken warum mich das Spiel dieses Jahr am meisten enttäuscht hat. SSX würde danach kommen. Die Demo war super, das Endspiel mir persönlich dann zu monoton und schwer, obwohl die Kurse etc. sehr gut waren.

  23. User Avatar

    ich finde in diesem jahr wurde die resi serie entgültig volle kanne gegen die wand gefahren :dash:
    is echt schwer sich zwischen den 2 resis zu entscheiden 😀

  24. User Avatar

    Nur um das klarzustellen: Mich stört an RE 6 nicht die actionlastige Ausrichtung. Vom Gameplay her macht das Game wirklich Spass. Zuerst war ich auch richtig begeistert…. aber schon beim zweiten Durchspielen ließ das stark nach, weil mir dann die ‚Schwächen‘ der gigantischen Inszenierung aufgefallen sind.
    Bleibt halt alles sehr oberflächlich, und das liegt nicht an der Action, sondern an ‚zu wenig Inhalt zwischen der Action‘, oder darunter, oder dazu.

  25. User Avatar

    Bei mir war es Darksiders II. Das Spiel hat fast perfekt angefangen und nach dem ersten Drittel unglaublich stark nach gelassen.

  26. User Avatar

    Medal of Honor Warfighter.

    Habs zwar nicht persöhnlich gespielt aber einige Videos davon auf Youtube gesehen und naja,das ist mit Abstand der grösste Mist des heurigen Jahres würde ich sagen.

    Selten so einen Schrott gesehen.Da passt so gut wie nix.

  27. User Avatar

    FF 13-2, weil ich es viel Schlechter finde als 13, 13-2 war trotzdem gut, aber in vergleich zu 13 nachgelassen

  28. User Avatar

    Resident Evil 6.

    zwei Kampagnen durch und keine Lust mehr dieses Spiel in die
    Ps3 einzulegen…

    Altes Design,wirre Story,mehr Shooter als ein packendes Horror Game.

    Capcom aufstehen!…setzen sechs.

    [QUOTE]Habs zwar nicht persöhnlich gespielt aber einige Videos davon auf Youtube gesehen und naja,das ist mit Abstand der grösste Mist des heurigen Jahres würde ich sagen.[/QUOTE]

    Urteilen wir jetzt schon nach Videos?
    Die SP Kampagne von MOHWF ist gar nicht mal so schlecht.Was dem Spiel fehlt ist etwas
    eigenständiges,alles schon mal dagewesen.Im Mp geht es komplett unter,ganz schlecht
    ist schon beinahe untertrieben.

    Ich bilde mir immer von Spielen meine Meinung indem ich diese zocke,nicht aus Videos
    von youtube.

  29. User Avatar

    RE6 ! Habe es mir immernoch nicht gekauft das es mir gereicht hatte beim Kumpel zu spielen. Hatte mehr erwartet.

Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

Anmelden