Metal Gear Rising: Revengeance – Platinum ist auch an weiteren Titeln interessiert

Artikel von 17.12.2012 um 14:18 Uhr

Im Februar erscheint Metal Gear Rising: Revengeance, mit dem Cyber-Ninja Raiden endlich seinen ganz eigenen Titel in der Metal Gear Reihe erhält. Zwar war Raiden auch in Metal Gear Solid 2 einer der Hauptcharaktere, aber damals war er noch nicht als Ninja aus Metall und Technik bekannt. Das Entwicklerstudio Platinum Games, welches an Metal Gear Rising: Revengeance arbeitet, äußerte nun, dass man an weiteren Titeln der Reihe interessiert wäre. Demnach möchte man weitere Spiele mit Raiden als Hauptcharakter schaffen und das Metal Gear Universum somit ein wenig weiter ausbauen. Yuki Korekado, Creative Producer bei Kojima Productions, sagt dazu das Folgende:

Zitat:

In Rising erleben wir den Charakter von Raiden, der wächst und sich entwickelt. Neben diesem gibt es im Metal Gear Universum jedoch noch weitere Charaktere und Geschichten, die erzählt werden sollten. Mit diesem Gedanken im Hinterkopf haben wir den Wert des Universums erkannt und möchten es noch erweitern. Wir möchten noch tiefergehende Geschichten schaffen und mehr zum Universum in Metal Gear zeigen.

Atsushi Inaba, Games Director bei Platinum Games, fügte außerdem noch hinzu, dass er stolz ist, Raiden als Figur und als Mann wachsen gesehen zu haben. Weiterhin erweitert er seine Aussage mit dem Folgenden:

Zitat:

Wenn Kojima Productions denkt, dass ein weiteres Spiel mit Raiden gebraucht wird, würde ich es begrüßen, ein Teil davon zu sein und das nächste Abenteuer um Raiden zu kreieren.

http://www.abload.de/img/metal-gear-solid-risimmrio.jpg

Metal Gear Rising: Revengeance erscheint am 22. Februar 2013.