L.A Noire – DLC-Pläne + Rockstar Pass entdeckt

Artikel von 12.05.2011 um 11:30 Uhr

L.A Noire, das neue Detektiv-Spiel, wird endlich ab dem 20. Mai 2011 pünktlich in den Regalen der Händler stehen. So kurz vor der Veröffentlichung haben die Entwickler sich jetzt über mögliche Zusatzinhalte geäußert.

Demnach könnten gemäß Mitarbeiter Brendan McNamara erste DLCs nach der Veröffentlichung erscheinen. So würde das Team zwei komplette Fälle, die es nicht in das Spiel geschafft haben, zum Download anbieten. Ein Fall enthält stehts mehrere Aufgaben, weshalb das Ganzel an sich recht groß ausfallen dürfte. Abschließend bestätigte Mc Namara, dass man derzeit schon an neuen Projekt-Ideen, auch DLCs sind dabei stets ein Gesprächsthema.

Unabhängig davon wird es einen Rockstar Pass für L.A. Noire geben, dies ist dem jüngsten Xbox LIVE Newsletter von Microsoft zu entnehmen. Worum es sich dabei allerdings genau handelt, ist derzeit noch unklar. Möglicherweise handelt es sich dabei um einen Code, der wie bei diversen EA-Spielen ein paar zusätzliche Inhalte für Neukäufer des Spiels freischaltet, den Gebrauchtkäufer allerdings separat dazukaufen müssen. Ob PS3-User ebenfalls mit einem solchen Pass bedacht werden, steht noch offen.

<object style="height: 390px; width: 640px"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/Z3BwL6LfUJ0?version=3"><param name="allowFullScreen" value="true"><param name="allowScriptAccess" value="always"><embed src="http://www.youtube.com/v/Z3BwL6LfUJ0?version=3" type="application/x-shockwave-flash" allowfullscreen="true" allowScriptAccess="always" width="640" height="390"></object>