Kurios – Neues Maya-Bild kündet nicht vom Ende der Welt

Artikel von 15.12.2012 um 11:05 Uhr

In wenigen Tagen, am 21.12.2012, soll die Welt untergehen, das vermuten jedenfalls verschiedene Befürworter von Verschwörungstheorien. Demnach soll am Freitag in einer Woche der Maya-Kalender enden, allerdings ist noch ungewiss, was uns dabei erwarten wird. Werden wir wirklich untergehen, so wie es uns der Film 2012 aufzeigen wollte?

http://www.abload.de/img/maya1nsidv.jpg

Neuen Informationen zufolge stießen Forscher auf eine veränderte Steinplatte, deren ursprüngliche Form bereits im Juni dieses Jahres gefunden wurde. Sie ließ darauf schließen, dass am 21.12.2012 eine Art Krieg oder Konflikt ausbrechen würde. Nun ist ebenjene Steinplatte gefunden wurden, die einige Veränderungen zum Original aufweist. Doch Forscher entschlüsselten jetzt eine beruhigende Botschaft, die verlauten lässt, dass die Welt doch nicht am 21.12.2012 untergeht. Allerdings stehen die Forscher nun vor einem Rätsel, denn eine genaue Entschlüsselung der Tafel führte zu noch keinem Ergebnis. Was denkt ihr? Werden wir untergehen oder wird uns doch ein Messias aus dieser Misere erretten?