Killzone HD – Entwickler sprechen über die Verbesserungen

Artikel von 04.10.2012 um 20:13 Uhr

Es geht nicht mehr lange bis der PS2-Klassiker Killzone aus dem Hause von Guerilla Games als HD Remake im PSN erscheinen wird. Darum sprachen die Entwickler in einem Interview mit dem offiziellen PlayStation Blog natürlich auch über die Verbesserungen, die das Remake haben wird. Technical Director Michiel van der Leeuw sagte dazu folgendes:

Zitat:

Wir haben wann immer möglich die Assets von Killzone in einer höheren Auflösung erneut aufgelegt oder gleich komplett neu gestaltet. Die Texturen wurden doppelt so gross gestaltet wie damals und wurden dannach wieder herunterskaliert, damit alles in den Speicher der PS2 passte. Auf der PS3 ist dies nun kein Problem mehr, so dass das Spiel die vollständigen Texturen nutzen kann. Natürlich wurden auch die Menüs und HUD-Elemente hochskaliert und alle sehen in der 720p-Auflösung wirklich sehr gut aus. Die Leistungsfähigkeit der PS3 machte eine große Anzahl der Verbesserungen einfach. Die Framerate ist stabiler, die Licht- und Schatteneffekte besitzen eine höhere Qualität, die LOD-Settings wurden ebenfalls angepasst, so daß immer das höchste Level an Qualität erreicht werden kann. Zudem unterstützt die Engine nun MSAA-Filter, welche bei einem Low Polygon-Titel wie eben Killzone wirklich gut aussehen.

http://www.abload.de/img/killzone-banner9zql1.jpg

Killzone erschien im Jahr 2004 exklusiv für die PlayStation 2 und spielt in einem fiktiven Universum, bei dem die Menschen Krieg gegen die Helghast führen und für ihr Überleben kämpfen. Fünf Jahre nach dem ersten Teil erfolgte Killzone 2 bereits für die PlayStation 3, während im Jahr 2011 auch Killzone 3 folgte.

Killzone HD erscheint am 24. Oktober im PlayStation Network.