Insomniac spricht über Koop in Resistance 3

Artikel von 29.10.2010 um 15:23 Uhr

Mit Resistance 3 werden die Entwickler von Insomniac auch den Koop Teil aus dem ersten wieder in die Serie bringen. Beim ersten Teil Fall of Man konnten bis zu vier Spieler an einer Konsole an der Kampagne mitspielen.

Im dritten Teil wird das auch wieder Fall sein, jedoch geht das diesmal sowohl Online als auch Offline mit vier Spielern. Nun hat sich Drew Murray, Lead Designer des Spiels dazu geäußert:

„Wir hatten mit großen Diskussionen zu kämpfen als wir die Koop Kampagne im zweiten Teil rausnahmen, und es ist etwas sehr spezielles und einzigartiges mit seinen Freunden rücken-in-rücken durch die Kampagne zu spielen.

Es wird auch einige einzigartige Koop Mechaniken in dem Modus geben, welches dem Spieler erlaubt seinem Partner zu helfen oder eben rettet, etwas das man nicht im Einzelspieler erleben kann.“

<object width="640" height="385"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/Qtiinxmy3og?fs=1&amp;hl=en_US"></param><param name="allowFullScreen" value="true"></param><param name="allowscriptaccess" value="always"></param><embed src="http://www.youtube.com/v/Qtiinxmy3og?fs=1&amp;hl=en_US" type="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="640" height="385"></embed></object>

Resistance 3 erscheint im nächsten Jahr.