Menü

InSane – Guillermo del Toro gibt die Reihe nicht auf

Artikel von | 12.10.2012 um 12:37 Uhr

Regisseur und Bestsellerautor Guillermo del Toro gibt die Arbeit an seiner geplanten Videospieletrilogie InSane nicht auf. Im August gab der bisherige Publisher THQ bekannt, dass die Arbeiten daran im Hause Volition (Saints Row) eingestellt wurden. Del Toro äußerte nun, dass Valve der für ihn am besten vorstellbare Partner für die Reihe wäre.

Zitat:

Das Spiel wurde vor einigen Monaten eingestellt, und nun reden wir mit anderen Entwicklern. Wenn sich etwas nicht an einem Tag realisieren lässt, suche ich eben andere Wege. Ich werde InSane nicht aufgeben, denn es ist einfach wunderbar.

Anscheinend sind nun verschiedene Publisher an InSane interessiert, nachdem THQ das Spiel im Zuge seiner Umstrukturierungen eingestellt hat. Ob auch Valve, del Toros meistgewünschter Partner, Interesse zeigt? Wir werden es eventuell schon bald erfahren.

http://img2.imagebanana.com/img/uw7u57db/inSANE.png

Deine Meinung? Let's Chat!

  1. User Avatar

    [COLOR=DeepSkyBlue]haha..als ich die überschrift gelesen habe wollte ich gerade schreiben.. [I]vor einigen monaten habt ihr aber was anderes geschrieben[/I]
    aber das klingt ja nun etwas besser…ich hoffe dass er auf der next gen sein insane verwirklichen kann und auch einen anständigen publisher findet[/COLOR]

  2. User Avatar

    ich drück ihm die daumen und bitte ihm geh zu den konsolen 😀

Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

Anmelden