Fuse – ‚Der Markt lebt von neuen IPs‘

Artikel von 27.11.2012 um 16:34 Uhr

Mit Fuse hat Insomniac das erste Spiel einer neuen IP angekündigt, was wohl wie zum Beispiel auch bei Remember Me für Verwunderung sorgte, wo wir uns doch mit schnellen Schritten auf das Ende der aktuellen Konsolengeneration zubewegen. Doch nun sagten die Entwickler, warum es sinnvoll ist, auch jetzt noch eine neue Marke zu starten. Insomniac-CEO Ted Price äußerte sich dazu.

Zitat:

Ich denke, dieser Markt lebt von neuen IPs und sie sind, was die Dinge am laufen hält und immer wieder für frischen Wind sorgt. Es ist eine großartige Möglichkeit für uns, ein neues Spiel herauszubringen wenn die meisten anderen nur Sequels zeigen.

Der Markt verändert sich immer und es schwierig vorherzusagen, was sich in Zukunft tun wird. Vor allem, da es nicht mehr nur um Konsolen geht – Es wird auf so vielen verschiedenen Geräten gespielt.

Wir haben über die Jahre mitbekommen, dass die Leute nicht nur Sequels wollen. Sie wollen mehr. Sie wollen neue Marken und sie wollen diese immer. Es war die Gelegenheit für uns, uns vom Rest abzuheben und etwas für die Spieler zu tun.

http://www.abload.de/img/fuse_dalton_shield1cdjnr.jpg

Fuse erscheint im März 2013.