Final Fantasy Versus XIII – Interview mit Tetsuya Nomura

Artikel von 26.01.2011 um 13:04 Uhr

Erst gestern wurden in der japansichen Dengeki PlayStation neue Infos zum Action-Rollenspiel Final Fantasy Versus XIII enthüllt. Jetzt veröffentlichte die Famitsu ein Interview mit Tetsuya Nomura von Square Enix.

Hier das wichtigste zusammengefasst:

  • Diese und viele mehr Waffen werden im Spiel vorkommen: Pistole, Maschinengewehr, Sturmgewehr, Raketenwerfer, Axt, Lanze, Schwert.
  • Im Kampf wird er keine Teamangriffe/manöver geben. Kombos sind aber möglich. Wenn ein Charakter einen Angriff startet und abbricht, so kann ihn ein anderer Charakter fortsetzen.
  • Jobs werden die Charaktere keine haben.
  • Die Großen Gegner haben an bestimmten stellen einen Schwachpunkt. Wenn man die Schwachstelle angreift, verliert der Gegner mehr Energie. Auch wird die Position von Gegner und Angreifer im Raum berücksichtigt. So wird z.B. ein Angriff von hinten mehr Schaden anrichten als von vorne.
  • Wenn Noctis stirbt ist das Spiel vorbei. Stirbt hingegen ein Partymitglied, kann dieser Wiederbelebt werden.
  • Die Blondhaarige Stella ist Schütze.

http://img5.imagebanana.com/img/7zzz7zhq/1.jpg

Final Fantasy Versus XIII erschait voraussichtlich nächstes Jahr.