Final Fantasy Versus XIII – Es wird langsam spannend

Artikel von 18.01.2012 um 11:50 Uhr

In der aktuellen japanischen Zeitschrift Famitsu äußerte sich Tetsuya Nomura zum lang erwarteten Final Fantasy Versus XIII – und wir müssen uns den Spekulationen hingeben, die bereits einige User geäußert haben, denn so langsam wird es spannend um Final Fantasy Versus XIII. Zwar äußerte er sich auch zu Final Fantasy X HD, jedoch bestätigte er nur, dass die Entwicklung in einem recht frühen Stadium sei, hingegen war er zu Final Fantasy Versus XIII ein kleines bisschen offener.

http://www.abload.de/img/final_fantasy_versus_iao6x.png
  • Bei einem kürzlichen Test überprüfte Nomura die Qualität der Grafik und sagt, dass diese an die des letztjährig veröffentlichten Trailers locker heranreicht.
  • Final Fantasy Versus XIII wird aus einem Mix von Real Time Events und gerenderten Videos bestehen. Das Verhältnis beträgt 7:3, wodurch wir mehr Real Time Events erwarten dürfen.
  • Die Szene, in der sich Noctis und Stella das erste Mal treffen, ist eine gerenderte Szene. Das ist aus dem Grund so, weil die Szene in einem Gebiet stattfindet, wo der Sinn des Spielers infrage gestellt werden würde.
  • Square Enix wird dieses Jahr keine Pressekonferenz wie im letzten Januar geben. Allerdings sagte Nomura, dass wir dieses Jahr mit einer ganzen Ladung von Videos und Bildern zu Final Fantasy Versus XIII überhäuft werden.
  • Die nächsten Informationen, die wir zu Final Fantasy Versus XIII erhalten werden, beziehen sich auf die Steuerungselemente.

http://www.abload.de/img/final-fantasy-versus-n6qr0.jpg

Final Fantasy Versus XIII verfügt noch immer über kein Releasedate.