Menü

Eurocom – Entlassungen beim 007 Legends Entwickler, neuer Fokus auf Mobile Gaming

Artikel von | 24.11.2012 um 00:07 Uhr

007 Legends aus dem Hause Eurocom kam im letzten Monat auf den Markt… nunja, zum Leidwesen vieler Bond-Fans, muss man sagen. Der Entwickler muss aus den schlechten Kritiken und den dementsprechend wohl eher schwachen Verkaufszahlen nun Konsequenzen ziehen und kündigte zahlreiche Entlassungen an. Wie Director Hugh Binns mittlerweile bestätigte, werden nur noch etwa 50 Mitarbeiter beim Unternehmen verbleiben und der Fokus zukünftig vor allem auf Spiele für mobile Plattformen gelegt, also wohl für iOS- und Android-Geräte.

Zitat:

Eurocom erfährt eine Umstrukturierung, die, wie ich leider mitteilen muss, bedeutet, dass wir heute einen Großteil unserer Belegschaft entlassen mussten. Das inkludiert viele sehr erfahrene, talentierte und hochqualifizierte Mitarbeiter. Wir möchten ihnen für die harte Arbeit und alle Bemühungen danken.

Wir taten alles um so viele Jobs wie möglich zu erhalten, aber die sinkende Nachfrage nach Konsolenspielen, die dazu führte, dass einige Projekte in den letzten Wochen scheiterten, ließ uns keine Option. Eurocom erhält eine Kernbelegschaft von 50 Leuten und wird sich zukünftig auf mobile Spiele konzentrieren.

http://www.abload.de/img/007-legends-craig-covi4spc.jpg

Auch schon vor 007 Legends war Eurocom hauptsächlich für Lizenzproduktionen bekannt, allen voran auch für die restlichen Bond-Games von Activision der letzten Jahre, zum Beispiel Ein Quantum Trost oder GoldenEye 007: Reloaded, aber auch Spiele wie Rio oder Fluch der Karibik: Am Ende der Welt gehen auf das Konto der britischen Entwickler. Lizenzprodukte stehen zumeist unter keinem besonders guten Stern – für Kaufkraft sorgt meistens nur die Lizenz, nicht aber die Qualität der Spiele. Vielleicht sind die verbleibenden Mannen ja im mobilen Bereich besser aufgehoben, falls sie bei Lizenzproduktionen bleiben. Ein (gutes) iOS-Spiel für 89 Cent sorgt dann vielleicht kurzzeitig sogar für mehr Gewinn als ein Flop für die PlayStation 3. Wir wünschen den Jungs natürlich viel Erfolg.

http://www.abload.de/img/4339450o1esc.jpg

Deine Meinung? Let's Chat!

  1. User Avatar

    [QUOTE]Wir taten alles um so viele Jobs wie möglich zu erhalten, aber die sinkende Nachfrage nach Konsolenspielen, die dazu führte, dass einige Projekte in den letzten Wochen scheiterten, ließ uns keine Option.[/QUOTE]

    Die Nachfrage ist nicht gesunken, es ist eher, dass in der jetztigen Zeit Reihen wie CoD oder Fifa einfach das sagen haben.
    Sry, wenn ein James Bond Spiel in der CoD Manier erscheint und fast zur gleichen Zeit ein CoD, ist es schon fast klar, zu was der Käufer greift.
    Das war in den letzten 3 Jahren so als man für die Wii Goldeneye 007 raushaute (was sogar sehr gut ist), bei Goldeneye Reloaded für PS360 und dem jetztigen 007 Legends war es nicht anders.

    Hätte man sowas ein halbes Jahr eher rausgehauen, hätte sich sowas evtl. besser verkauft für ein Lizenzspiel.

  2. User Avatar

    james bond = low budget schrott…. ganz ehrlich..aufm N64 vll ein Hit aber das war es auch! Fand ja die SP-Kampagnen imemr ganz unterhaltsam aber das was geboten wurde stand im keinen Verhältnis zum Vollpreis!

    Wenn man die Teile für 20€ aufn Markt schmeist ok dann finden sich vll ein paar leute aber so nicht!

    Und wenn man dann mit absurden Erwartungen auftritt dann weiß ich auch nicht….. tut mir natürlich für die betroffenen ein wenig leid aber das ist einfach die Realität und die ist nicht erst seit einem Jahr so!

    Vll ist der mobile-gaming markt wirklich das beste für die vorhandenen Fähigkeiten!

  3. User Avatar

    Bei Bond ist aber auch die Grafik kacke.
    Ich bin ein sehr großer James Bond Fan, daher hab ich auch schon etliche 007 Spiele gespielt. Was mich an ALLEN Spielen am meisten stört ist einfach die Grafik.

  4. User Avatar

    Es klappt halt nicht immer das man Filmreihen lieblos umsetzt und dann auch
    noch gute Verkaufszahlen vorweisen kann.

    Ein Dank all denen die dieses Spiel vermieden haben zu kaufen.

Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

Anmelden