Electronic Arts – Riesiger Verlust nach dem ersten Quartal

Artikel von 01.08.2012 um 09:29 Uhr

Auch für Electronic Arts endete vor einiger Zeit das erste Quartal 2012 (01. April – 30. Juni). Doch auch für sie endete dieses mit einem großen Verlust. Außerdem konnte der Publisher über 1,3 Millionen Battlefield Premium Käufer verzeichnen, die Einnahmen zählen aber nicht zu diesem Quartal. Auch FIFA 12 sorgte für weitere Einnahmen, neben der Erweiterung verbuchte allein FIFA Ultimate Team einen Gewinn von 30 Millionen US-Dollar.

Umsatz: 399,9 Millionen Euro (491 Mio. US-Dollar) – 6,3 %
Vorjahr: 426,1 Millionen Euro (524 Mio. US-Dollar)

Verlust: 105,7 Millionen Euro (130 Mio. US-Dollar)
Vorjahr: 100 Millionen Euro (123 Mio. US-Dollar)

http://www.abload.de/img/electronic-artshq60.jpg