Menü

Darksiders II – Hat die Erwartungen nicht erfüllt

Artikel von | 31.10.2012 um 10:48 Uhr

Vor gut zwei Monaten erschien Darksiders II im Handel und entführte uns zu einem weiteren Abenteuer mit den Reitern der Apokalypse, allerdings verkaufte sich der Titel nicht so wie gewünscht. So gingen in den ersten beiden Verkaufswochen lediglich 247.000 Einheiten über die Ladentheke, auch zwei Monate später sehen die Zahlen nicht viel besser aus. Es scheint, als würde sich Darksiders II festfahren.

Laut Michael Pachter muss das Spiel mehr als zwei Millionen mal verkauft werden, um Gewinn einzufahren. Das Spiel habe sich etwa eine Millionen mal bislang verkauft, so Pachter weiter, stagniert nun jedoch. Das neu strukturierte Team von THQ möchte nun auch größere und qualitativere Titel veröffentlichen. Pachter selbst sieht das Problem der Verkaufszahlen darin, dass Darksiders II häufig verschoben wurde und die Käufer dem Titel skeptisch entgegen sahen.

http://www.abload.de/img/darksiders2banner2ccnude.png

Darksiders II erschien am 17. August 2012.

Deine Meinung? Let's Chat!

  1. User Avatar

    Weiß nicht so recht.. hatte Darksiders 2 aufgelöst, Platin geholt und weil ich
    damals Darksiders für lau aus dem Store gesaugt hatte auch mal das angespielt.
    Der erste Teil ist irgendwie soviel besser. Ich fand im zweiten Teil die Idee
    mit dem verschiedenen Items und Level und Skillungsmöglichkeiten gelungen,
    aber irgendwie fand ichs jetzt auch nicht wirklich überragend..

  2. User Avatar

    [COLOR=“DeepSkyBlue“]schade…im grunde stimmt bei dem spiel alles von daher sind die verkaufszahlen nicht gerechtfertigt
    bis borderlands 2 kam war es für mich sogar GOTY..
    hoffe dass es trotzdem fortgesetzt wird, selbst wenn die sich auf andere sachen fixieren[/COLOR]

  3. User Avatar

    mir gefällt die Idee nicht, welchen Charakter sie TOD verpasst haben…habs nach 5h nicht mehr weiterspielen können-.-

    die meisten stellen sich einen Charakter eben cooler vor…und kompromissloser, wenn jeman schon TOD heißt-.-

  4. User Avatar

    Überrascht mich irgendwie überhaupt nicht. Darksiders II war deutlich schwächer als Teil 1. Ich hatte oft das Gefühl: „ist das überhaupt noch Darksiders?“

    Schade aber damit is Darksiders III wohl geschichte. Ich werde dich nie vergessen Krieg. Für deinen Bruder Tod kann ich das allerdings nicht sagen…..:P

  5. User Avatar

    Naja, es hängt auch damit zusammen, dass eben viele Leute sich zurückgehalten haben aufgrund der hohen Bugmenge bzw. das Ergebis des jeweiligen Bugs. Wäre dies nicht der Fall gewesen und das Spiel wäre wirklich Anfang des Jahres und nicht im Sommer erschienen, wäre dies evtl. anders gelaufen^^

  6. User Avatar

    hm, beim ersten brauchte ich am anfang auch überwindung, weiterzuspielen. warum auch immer, aber ich habe es auf platin und fand es echt gut. nur zum schluss in dem tempel fand ich persönlich nicht so prall. das war dann irgendwie zeit schinden, um das spiel zu verlängern.
    der zweite gefiel mir von anfang an, nur konnte er das niveau leider nicht halten, weshalb ich in der hälfte keine lust mehr hatte, schade. hoffentlich komme ich nochmal dazu ihn durchzuspielen. einen dritten teil würde ich bisweilen wohl verschmähen.

  7. User Avatar

    Wundert mich nicht das es sich so wenige Male verkauft hat. Darksiders 1 war gut gemacht und auch für Casuals recht gelungen. Aber der 2te Teil war eindeutig zu schwer – selbst auf dem einfachen Schwierigkeitsgrad. Hab es, nachdem ich an die 100 Mal an ein und dem selben Gegner gescheitert bin, gefrustet wieder verkauft. Und als einen der Vier Reiter konnte man Tod auch nicht sehen. Er war einfach zu gutmütig und viel zu warmherzig. Teil 3 wird es wohl nicht geben und wenn dann vielleicht von einem anderen Publisher. Schade drum.

  8. User Avatar

    Habe es zu einem drittel durch,bisher ist es auch ganz gut aber das gewisse
    ich will unbedingt weiterspielen,das fehlt mir auch.

    Ganz klar ist der Charakter Tod schlecht gewählt,schon allein sein Design
    ist nicht gerade fördernd für den Spieler.
    Der ist einfach zu nichtssagend und Optisch auch nicht der Bringer.

    Werde es irgendwann weiter spielen,wann das weiss ich nicht.

  9. User Avatar

    Der erste Teil war große klasse und machte unmengen von spaß. Der Zweite Teil war zwar gut aber könnte in keinsterweise den erste überbieten… Vorallem die extem vielen BUGS im zweiten teil haben teils viel zum spielabbruch geleitet.
    Schade das es sich so schlecht verkauft aber wer ein Unfertiges Produkt auf den Markt schmeisst und hofft es wird schon klappen hat sich selbst damit belogen.

  10. User Avatar

    Darksiders konnte mich besonders durch seinen enormen Anteil an „Zelda: Ocarina of Time“ Elementen überzeugen. Die beste Alternative für jene die das Spiel aufgrund einer fehlenden Nintendo 64 nie erleben konnten.

    Was ich zu Darksiders II sah und las überzeugte mich allerdings nichtmal mehr das Spiel zu kaufen. Eben weil oben beschriebenes reduziert bis völlig entfernt wurde. Dabei hatte der Vorgänger gerade wegen diesen Elementen so gute Kritiken bekommen, und wurde auch zum Überraschungshit erklärt.

    Mittlerweile muss ich mich wirklich so langsam damit abfinden das die Nachfolger diverser Hits nur noch ein Schatten ihrer selbst sind. Ganze Spieleserien gehen dadurch schon zugrunde. Meistens trifft es den Horror und RPG Sektor. Zu letzterem zähle ich auch Darksiders II, da gerade die fehlenden RPG/Zelda Elemente des Vorgängers das Spiel an mir vorbeiziehen haben lassen.

  11. User Avatar

    [QUOTE]Was ich zu Darksiders II sah und las überzeugte mich allerdings nichtmal mehr das Spiel zu kaufen. Eben weil oben beschriebenes reduziert bis völlig entfernt wurde. Dabei hatte der Vorgänger gerade wegen diesen Elementen so gute Kritiken bekommen, und wurde auch zum Überraschungshit erklärt.[/QUOTE]Da bist Du aber auf dem Holzweg,all das gibt es auch zur genüge in Darksiders 2.
    Mitunter sogar einen der besten Boss Kämpfe in letzter Zeit denn bis man dort blickt was zu tun
    ist das dauert ein wenig.

    Nur schafft es Teil 2 nicht einen zu fesseln was dem ersten gut gelang.

    Hauptsächlich schuld hat für mich der nicht gerade gut gewählte Haupt Charakter.
    Alle Dungeons und anderes sind immer noch voller Rätsel und erinnern
    noch mehr an das gute Zelda,welches nur auf der falschen Konsole
    existiert.

Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

Anmelden