Cross Play – Nur mit PlayStation Plus möglich?

Artikel von 19.09.2012 um 08:56 Uhr

Auf der Pressekonferenz von Sony im Zuge der Tokyo Game Show wurde ebenfalls über das Cross Play und dessen Möglichkeiten gesprochen. Neben LittleBigPlanet, welches Sony dazu benutzte, um uns zu zeigen, wie das Prinzip funktionierte, wurde auch eine Meldung gemacht, die uns stutzig machte. Demnach wird man, um das Cross Play nutzen zu können, die Sony Cloud nutzen müssen, sodass man mit den portablen Geräten auf die Spieldaten zugreifen kann.

<iframe width="560" height="315" src="http://www.youtube.com/embed/O6F0MuzSTlw?rel=0" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

Aktuell ist diese Cloud jedoch nur über PlayStation Plus verfügbar. Sollte dies wirklich zutreffen, so ist das Cross Play, mit dem Sony wirbt, lediglich für alle Nutzer von PlayStation Plus möglich. Eine Bestätigung seitens Sony steht jedoch derzeit noch aus.

Das Cross Play ermöglicht es einem, die Spiele auf der PlayStation Vita, der PlayStation Portable und der PlayStation 3 gleichzeitig spielen zu können, beziehungsweise wird man teilweise das Wii U Prinzip nutzen können, um die PlayStation Vita als Controller zur Verfügung zu haben.