Menü

Call of Duty: Black Ops II – Wotan Wilke Möhring spricht über seine Sprecherrolle

Artikel von | 23.10.2012 um 14:35 Uhr

Wotan Wilke Möhring, kürzlich zum Gewinner des deutschen Fernsehpreises gekürt, spricht in der deutschen Fassung des kommenden Shooters Call of Duty: Black Ops II den Bösewicht Raul Menendez. Zum ersten Mal lieh der Schauspieler seine Stimme einem Videospiel-Charakter – in einem neuen „Making Of“ Video erzählt er von seinen Eindrücken.

Neben zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen wie Männerherzen, Man tut was man kann und Der letzte schöne Tag ist Wotan Wilke Möhring auch als neuer Tatort-Kommissar bekannt, der ab 2013 für das Hamburger Revier ermittelt. „Call of Duty ist seit jeher das Lieblingsspiel meiner beiden Brüder und begleitet mich daher schon seit Jahren. Es fasziniert mich immer wieder, wie unglaublich intensiv und packend die Spiele sind. Die Aufnahmen haben mir viel Spaß gemacht – für mich wird es ein völlig neues und sehr spannendes Spielerlebnis, wenn meine Stimme als Raul Menendez in Black Ops II zu hören ist“, so Wotan Wilke Möhring.

Raul Menendez verfolgt in Call of Duty: Black Ops II einen teuflischen Plan: Er will die hochentwickelte Drohnen-Flotte der amerikanischen Streitkräfte entführen und so die USA mit ihren eigenen High-Tech-Waffen schlagen. Spieler des Action-Blockbusters werden in die aufregende Welt der streng geheimen „Black Ops“-Spezialeinheiten im Jahr 2025 versetzt, wo ein erschreckend realistischer, neuer Kalter Krieg das weltweite Geschehen prägt. Ein Konflikt, der über moderne Waffentechnologie und Robotik ausgetragen wird und dessen Wurzeln in den politischen Geschehnissen der Gegenwart liegen.

<iframe width="560" height="315" src="http://www.youtube.com/embed/VpRciQFDH04" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

Call of Duty: Black Ops II erscheint am 13.11.2012.

Deine Meinung? Let's Chat!

    Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

    Anmelden