Menü

Call of Duty – Activision sucht Mitarbeiter für neuen Ableger

Artikel von | 19.11.2012 um 18:28 Uhr

Erst letzte Woche erschien Call of Duty: Black Ops 2, doch natürlich ist das noch lange kein Grund, die Serie auf Eis zu legen, denn viele Spieler warten schon jetzt auf den nächsten Call of Duty Ableger. Activision hat dies natürlich erkannt und hat diesbezüglich auch schon Pläne für den nächsten Ableger.

Entwickeln wird es vermutlich Sledgehammer Games, die zuletzt an Call of Duty: Modern Warfare 3 gearbeitet haben. Diese suchen neues Personal für das kommende Call of Duty Spiel. Activision schwieg sich diesbezüglich jedoch aus, ob es sich dabei möglicherweise um Call of Duty: Modern Warfare 4 handelt, allerdings tauchten vor einiger Zeit dazu auch einige Gerüchte auf, in denen man vermutete, dass bereits am vierten Ableger von Call of Duty: Modern Warfare gearbeitet wird. Die Arbeit des gesuchten Senior Environment Artist soll daraus bestehen, dass der neue Ableger auf den aktuell relevanten Plattformen (Xbox 360, PlayStation 3) funktionieren soll.

http://images.vg247.com/current//2012/11/MW4.jpg

Deine Meinung? Let's Chat!

  1. User Avatar

    Also angeblich soll ein Synchronsprecher was über MW4 ausgeplaudert haben an sonem Game-Magazin Typen. Würd mich freuen wenn MW fortgesetzt würde, nur Frag ich mich wie das Story technisch weitergehen soll?? Vllt ein Prequel:denker:

  2. User Avatar

    Bitte kein MW4 haha bei MW3 dachte man es kann nicht schlimmer als MW2 werden und was ist MW3 war 5 mal so beschissen 😀

  3. User Avatar

    mw2 schlimm? mw3 beschissen? Mal ganz ehrlich, wer sich mit Ego-Shootern auskennt dieser weiss, dass cod das Gegenteil von beschissen ist…bevor man sowas Unsachliches von sich gibt, wäre es besser gewesen, sowas Unnötiges nicht zu schreiben. Wenn Ego Shooter generell nichts für dich sind, so ist es eine andere Sache. Das wäre so wie, wenn ich zu nem „Beat em up Kenner“ sagen würde:“Tekken/Street Fighter ist beschissen.“ Daran würden die Leser sofort erkennen, dass ich nicht wirklich viel Ahnung von Beat em up habe.

  4. User Avatar

    Öhm…noe.
    Als Kenner muss man nicht jeden Hype-Train aufspringen und sollte man auch die Fähigkeit haben, die großen Spiele kritisieren zu können, vorallem wenn sie es verdient haben. Mal abgesehen davon, das es am Ende eh immer Geschmackssache ist.
    Ob das Spiel für die einen gut für die anderen schlecht sind, sei dahingestellt, fakt ist aber, das sich seit MW1, die Serie nicht weiterentwickelt hat. Goddamnit das Spiel hat sogar immer noch diesselbe Engine.

    Mal abgesehen davon, dein Tekken/Streetfighter vergleich hinkt sowieso. Wenn zwei Spiele so eine Fanbasis haben in der Bemu szene, die sogar die andere Reihe nicht mag, dann trifft das auf Tekken und Streetfighter zu. Ist wie bei CoD und Battlefield.

    Ich bin jemand, der immer sagt, beide Sachen können gute Spiele sein und man muss sich nicht auf eine Reihe festlegen, man kann beide richtig geil spielen(okay bei Tekken muss ich mittlerweile kotzen, aber das ist nur meine Meinung), aber Leute die halt nur das eine zocken, weil ihnen die andere Spielreihe nicht (mehr)gefällt, als Ahnungslos bezeichnen, ist auch falsch.

    Mal abgesehen davon, kenne ich wirklich genügend Leute, die wahrscheinlich mehr Ego-Shooter als du im Leben gespielt haben, die ebenfalls nicht begeistert von der Reihe sind, oder finden das die Reihe immer schlechter wird, oder gar an die Entwickler spalten. Ich kenne zb Leute die mögen nur 3arc CoDs. Geht mir nicht anders, von MW2 und MW3(gott sei dank habe ich den dritten Teil nicht gekauft) kam mir das kotzen. Die für mich einigermaßen guten CoDs sind halt von 3arc. Mich hat 3arc gestern sogar überrascht, da ich mir das Digital Deluxe Upgrade für 10€ für Blops 2 gekauft habe und dann dabei World at War bekommen habe. Und ich muss ehrlich sagen, World at War ist richtig gut. Vorallem hab ich mal wieder nen WW2 Shooter gebraucht, da derzeit der Shooter markt von diesen „Mordern Warfare“ Theme so übersättigt ist, das die Theme langsam auch nicht mehr wirklich bockt…

    Aber selbst wenn dein Aussage zutreffen würde, bleib ich lieber Ahnungslos aber Ehrlich, als jemand der sich nur von der breiten Masse dazu zwingen lässt, eine Spielreihe gut zu finden…

  5. User Avatar

    Ich stimme LightningYu vollkommen zu.
    Ich persönlich habe Ahnung von Shootern. Ich fand Black Ops beschissen, obwohl es gute Kritik bekam. Vielen Hat MW3 nicht gefallen, welcher jedoch mein Favorit ist.
    MW2 wird von den Allermeisten als das Beste CoD angesehen, wobei ich nicht über einstimme. Nach deiner Logik, gaziantep33, hätte ich also keine Ahnung.
    Was aber vollkommender Schwachsinn ist, da ich sonst keine Shooter spielen würde.
    Es ist nur, und damit meine ich NUR Geschmackssache 😉

  6. User Avatar

    Bin gespannt wann Activision auf Crowdfunding fürs nächste Call of Duty umsteigt da man ja immer weniger mit Spielen verdient durch böse Raubkopierer und am ersten Verkaufstag keine Rekordumsätze mehr gemacht werden 😉

Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

Anmelden