Beyond: Two Souls – Soll "den Verstand, nicht Daumen fordern"

Artikel von 31.07.2012 um 11:18 Uhr

Quantic Dreams Boss David Cage äußerte sich kürzlich zum aktuellen Projekt Beyond: Two Souls und sagte, dass der Fokus der Entwickler darauf liegt, ein sehr emotionales Abenteuer zu entwickeln, und nicht auf Kosten der Geschichte der Unterhaltungswert erhöht werden soll. Daher soll der Titel verstärkt zum Nachdenken anregen und eine ähnliche Erfahrung wie Heavy Rain werden.

Zitat:

Ich will nicht die Daumen [der Spieler], sondern ihren Verstand fordern.

Mein Ziel ist, die Leute zu überraschen, ihnen etwas zu geben, das sie wollen, ohne dass sie überhaupt wissen, dass sie es wollen. Ich möchte ein emotionales Abenteuer erschaffen, etwas Einzigartiges.

Es geht mir nicht um den größtmöglichen ‚Spaß‘, ich will ‚Bedeutung‘, ‚Sinn‘ vermitteln.

Cage äußert selbst, dass man sich sehr hohe Ziele mit Beyond: Two Souls gesetzt habe: "Vielleicht ist es auch zu ambitioniert… Vielleicht ist es auch nicht das, was die meisten Menschen da draußen wollen… Aber es ist das Ziel, das ich mir mit Beyond gesetzt habe."

http://www.abload.de/img/beyond_bannerg3eed.jpg

Beyond: Two Souls erscheint vermutlich im nächsten Jahr.