Menü

Avalanche Studios – Schicken ihre PlayStation 3 Entwicklerkits zurück

Artikel von | 24.11.2012 um 00:01 Uhr

Dass das nächste Projekt der Avalanche Studios wahrscheinlich Just Cause 3 sein wird und erst für die nächste Konsolengeneration erscheint, wissen wir schon eine Weile. Nun scheinen die Schweden Nägel mit Köpfen zu machen und schicken ihre PlayStation 3 Entwicklerkits zurück, womit sie den Fokus ihrer Entwicklungen nun komplett auf die nächste PlayStation beziehungsweise nächste Xbox gelegt haben dürften.

Auch ein entsprechendes Foto posteten die Jungs dazu. Vielleicht lässt es ja jetzt auch die Enthüllung des nächsten Projekts nicht mehr so lange auf sich warten…

http://www.abload.de/img/screenshot_293915_thu6rp24.jpg

Deine Meinung? Let's Chat!

  1. User Avatar

    Macht prinzipiell Sinn, denn die nächste Konsolengeneration ist ja in etwa einem Jahr am Start. Und man sollte jetzt schon mit Entwicklungen für die nächste Generation beginnen. Bei der PS3 habe Ich aber trotzdem die Hoffnung, daß noch div Spiele für die PS3 rauskommen und entwickelt werden. Sony hat ihre alten Systeme ja noch nie gleich weggeschmissen. MS hat dagegen die XBox1 sofort komplett abgeschrieben.

    Ist allerdings auch ein mutiger Schritt.
    Denn es existieren bei Release der neuen Systeme erheblich mehr PS3, PS2 oder 360 Systeme.
    D.h. der Potentielle Gewinn ist bei der aktuellen Konsolengeneration um ein Vielfaches höher. Die neuen Systeme müssen sich erstmal verkaufen.

    Bei Releasetiteln buttern Entwickler daher immer drauf (und natürlich Sony und MS, die mit Sicherheit Entwickler unterstützen müssen).

    Andererseits kann man sich mit guten Releasetiteln einen Namen machen.

  2. User Avatar

    Dann aber mal bitte auch ein besseres Spiel.

    Das letzte von denen wurde schon nach kurzer Zeit mehr als langweilig.

Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

Anmelden