Assassin’s Creed III – Die Boston Tea Party

Artikel von 28.09.2012 um 15:26 Uhr

Assassin’s Creed III spielt während der amerikanischen Revolution, das ist ja schon länger bekannt und kein Geheimnis mehr. Einer der Ereignisse, die die Revolution nachhaltig extrem geprägt hat, ist die Boston Tea Party, die nicht gerade friedlich verlief und nur wenig mit dem Trinken von Tee zu tun hat. Ein neuer und sehr atmosphärischer Trailer weist auf die wahre Bedeutung dieses Tages hin.

Das Video ist natürlich durchaus gelungen und eine gute Werbung für das Spiel, doch ist das nur ein Teil der geplanten Marketing Kampagne. Denn Ubisoft plant ganze 4 Millionen Pfund in das Marketing von Assassin’s Creed III zu stecken, dem bisher größten Werbe-Budget in der Geschichte des Publishers.

<iframe width="640" height="360" src="http://www.youtube.com/embed/nHUCHrSzqRM" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

Assassin’s Creed III erscheint Ende Oktober 2012.