Menü

Assassin’s Creed III – Das ist Desmonds Ende

Artikel von | 23.10.2012 um 00:00 Uhr

Bereits vor einiger Zeit wurde bekannt, dass Assassin’s Creed III der letzte Teil mit unserem Subjekt 17 sein wird, dass die Geschichte rund um Desmond Miles abgeschlossen sein wird. Nun äußerte man sich abermals zu der Thematik und bestätigte erneut, dass es keine weiteren Geschichten mit Desmond geben wird. So sagte Steve Masters, der Lead Designer des Spiels, das Folgende:

Zitat:

Wir versuchen, die gesamte Geschichte rund um Desmond zum Ende zu bringen. Wir werden alles zusammenraffen, was wir bisher offenbarten und was wir mit ihm erlebten. Deswegen versuchen wir, die Storylines ein wenig mehr miteinander zu verbinden, aber es werden auch besondere kleinere Elemente an den Seiten platziert, die euch noch tiefer in die Geschichte eintauchen lassen.

Was denkt ihr darüber, dass Ubisoft die Geschichte um Desmond beendet? Wir dürfen ohnehin gespannt sein, denn durch die Veränderungen, die in Assassin’s Creed: Revelations in Desmond vorgingen, dürften wir uns auf einige Überraschungen gefasst machen.

http://www.abload.de/img/zw-acb-2012-desmond-1ekj61.png

Assassin’s Creed III erscheint am 31. Oktober 2012.

Deine Meinung? Let's Chat!

  1. User Avatar

    wayne, der kerl war mir sowieso unsympathisch. 😀

  2. User Avatar

    [QUOTE=InstYnct;398822]wayne, der kerl war mir sowieso unsympathisch. :D[/QUOTE]

    – Ach wo komm immer noch besser wie Ezio die pfeife…

  3. User Avatar

    Fand den Desmond-Part immer sehr interessant, gerade in Revelations hatte man endlich mal mehr erfahren.

  4. User Avatar

    Natürlich wird Desmonds Geschichte beendet. Mit Eveline haben sie nämlich einen neuen menschlichen Charakter am Start und diesmal gehört diese Assassine nicht irgendwie zu den Assasssinen, sondern rein bei den Templern.

    die machen das schon richtig… nur noch eine woch. EINE WOCHE :hurra: ENDLICH

  5. User Avatar

    Ich frage mich,warum die immer mit so alten Info’s kommen,das war schon seit dem Release von Revalations bekannt.

  6. User Avatar

    [QUOTE=DanteAlex;398829]- Ach wo komm immer noch besser wie Ezio die pfeife…[/QUOTE]

    Altair natürlich 😉

    //send with TAPA-motherfuckin‘-TALK TWO

  7. User Avatar

    LUCY STILLMAN!! :jump:

  8. User Avatar

    mir egal, ob der sidekick ausgetauscht wird, hauptsache ich darf mich wieder durch die vergangenheit meucheln.

  9. User Avatar

    Was ihr nur immer mit Sidekick habt. Eigentlich ist Desmond doch der Hauptcharakter und jeder Assassine bloß ein Sidekick, eine Art Nebencharakter. Ich finde es schade, bin jedoch gespannt, wie die Umsetzung mit Connor erfolgt^^

    @Dreami: Die gute Dame heißt Aveline 😀

  10. User Avatar

    Die hätten aber auch gerne einen Teil bringen können, wo man nur Desmond spielt.

  11. User Avatar

    Desmond war fuer mich schon immer der Hauptakteur in dieser Serie. Meiner Meinung nach die wichtigste Person, da bei ihm alle Faeden zusammenlaufen.
    Ich hoffe wirklich auf ein zufriedenstellendes Ende fuer seinen Zyklus.

  12. User Avatar

    [QUOTE=RKUnited;398871]Die hätten aber auch gerne einen Teil bringen können, wo man nur Desmond spielt.[/QUOTE]

    Vielleicht kommt das in naher Zukunft wenn ein anderer Assassine die Vergangenheit besucht und Desmonds abenteuer erneut erlebt vieleicht mit dem Titel *Assassins Creed 8 Das Erbe von Desmond* 😆

  13. User Avatar

    [QUOTE=wolverine;398864]mir egal, ob der sidekick ausgetauscht wird, hauptsache ich darf mich wieder durch die vergangenheit meucheln.[/QUOTE]

    Naja so als Cyber Assassine in der Zukunft is bestimmt auch nicht schlecht. 😛

    Schade fande Desmond sehr sympathisch und habe auch gehofft das er komplett in nem AC Teil spielt. Was ja nicht ist, kann ja noch werden gell? 😀

  14. User Avatar

    Die Story der Assasins Creed Reihe fand ich bis zum zweiten Teil wirklich spannend und schon fast innovativ. Aber bei Brotherhood merkte man allmählich das UBI Soft langsam aber sich begann die cashcow zu melken und ehe man sich versah, hatte sich die für sich gute Story in einer Endlosschleife in Ezios Leben verfahren. Ich habe Teil 1, 2 durchgespielt und Brotherhood nur bis zur hälfte gespielt. Irgendwie fehlte mir bei Brotherhood die Motivation. Revelations habe ich ganz weggelassen.

  15. User Avatar

    [QUOTE=ShadowLight;398947]Cousin von mir fand die AC Story immer gut, bis er Metal Gear Solid, Yakuza und sowas gezockt hat und nun merkt er erst, wie billig die Story in Assassins Creed eigentlich ist – besonders was die Inszenierung angeht. XD Nächstes Jahr AC4, werde mir AC3 für 20 Euro holen ^^[/QUOTE]

    überbewertet ist es, dass stimmt. dennoch lohnt das spiel, denn viele spiele haben eine noch seichtere story als ac. 😀

    //send with TAPA-motherfuckin‘-TALK TWO

  16. User Avatar

    Cousin von mir fand die AC Story immer gut, bis er Metal Gear Solid, Yakuza und sowas gezockt hat und nun merkt er erst, wie billig die Story in Assassins Creed eigentlich ist – besonders was die Inszenierung angeht. XD Nächstes Jahr AC4, werde mir AC3 für 20 Euro holen ^^

  17. User Avatar

    [QUOTE=InstYnct;398861]Altair natürlich 😉

    //send with TAPA-motherfuckin‘-TALK TWO[/QUOTE]

    – Das sowieso Altair ist echt der Coolset in AC reihe.

  18. User Avatar

    Also ich muss Mey hier zustimmen. Desmond ist finde ich der wahre Hauptcharakter. Aber ihn „loszuwerden“ finde ich nicht so toll, da es (so weit wie ich weis) ja so ist, dass alle Charaktere die man spielen kann mit Desmond verwandt sind und Desmond auch einer der direkten Nachfahren von Adam ist. Nun weis ich halt nicht genau was da noch kommen soll, denn wie es aussieht rettet Desmond ja im kommenden Teil die Welt. (so entnehme ich das den erschienenen Trailern 🙂 )

  19. User Avatar

    Jep, Skitchi, das ist korrekt. Denn alles läuft ja auf den 21.12.2012 hinaus, nur hängt das im Spiel mit den bösen Templern zusammen, und Desmonds Aufgabe ist es nun, die Welt zu retten. Das kann er jedoch nur machen, wenn er noch eine Eva findet, wer das ist, wurde bislang nicht verraten.

    Ich vermute ja, dass es sich hierbei um Aveline handelt und dass das dann am Ende so wird, dass Aveline (Templer) und Desmond (Assassine) zusammen die Welt retten müssen. Aber da müssen wir uns wohl noch gedulden bis wir es nächste Woche herausfinden 🙂

Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

Anmelden