Activision und der Fauxpas mit Call of Duty: Black Ops II

Artikel von 17.11.2012 um 13:39 Uhr

Dieses Jahr lief für Activisions Call of Duty: Black Ops II nicht besonders gut. Zwar erhielt der Titel recht gute Bewertungen, doch die Jungs bei Activision haben sich einiges geleistet. Zunächst einmal wurde erklärt, dass Call of Duty: Black Ops II zu hundert Prozent ungeschnitten in Deutschland erscheint. Unangenehm war es dann, festzustellen, dass der Zombiemodus sehr wohl geschnitten war und beispielsweise die Zombies nicht verstümmelt werden konnten. Nachdem wir bei den Jungs von der USK nachgefragt haben, was da schief gelaufen ist, erzählte man uns, dass sie die vollkommen ungeschnittene Fassung des Spiels vorliegen hatten. Demnach hat man wohl einfach die falsche Fassung für den deutschsprachigen Raum ausgeliefert.

<iframe width="560" height="315" src="http://www.youtube.com/embed/4wIZp_E2CxQ?rel=0" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

Weiterhin funktionieren einige Vorbestellerboni nicht, sodass ihr nicht in den Genuss des Nuketown 2025 gelangen könnt. Dem wurde bereits Abhilfe geschaffen, so werden eure fehlerhaften Codes ersetzt, wenn ihr euch an den entsprechenden Service wendet. Falls euer Spiel noch regelmäßig einfriert, so wird vermutlich an einem Patch gearbeitet, der das Ganze beheben soll. Also keine Sorge!

Habt ihr euch Call of Duty: Black Ops II für den PC bestellt, kann es sogar sein, dass ihr auf der zweiten CD Daten des Spiels Mass Effect 2 aus dem Hause Electronic Arts, also von einem der größten Konkurrenten, finden konntet. Sollte dies der Fall sein, wird das Spiel umgehend ersetzt. BioWare, der Entwickler von Mass Effect 2, nahm das Ganze mit Humor, äußerte sich auf dem entsprechenden Blog wie folgt und verschickte rund 15 Downloadcodes für die kommende Mass Effect Trilogie, während sich Activision entschuldigt und vermutlich in Scham versinkt:

Zitat:

Scheinbar haben tausende Kunden von Call of Duty: Black Ops 2 auf DVD 2 eine Kopie von Mass Effect 2 erhalten. Bist Du betroffen, denkst du sicherlich es handelt sich hierbei um einen Fehler. Doch ist es ein Omen. Wenn das Universum sagt, Du solltest jetzt Mass Effect spielen, dann solltest Du das auch tun – und wir wollen Dir dabei helfen!

<iframe width="560" height="315" src="http://www.youtube.com/embed/H_a0TzFx5hE?rel=0" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

Doch natürlich gibt es nicht nur Schlechtes über Call of Duty: Black Ops II sagen. Denn der Titel verkaufte sich allein am ersten Tag zwischen 6,5 und 7,2 Millionen mal, zum Mitternachtsverkauf von GameStop gingen sogar mehr als eine Millionen Exemplare des Spiels über die Ladentheken. Das entspricht einem Umsatz von mehr als 500 Millionen US-Dollar allein in den ersten 24 Stunden, wie die entsprechende Pressemitteilung berichtet. Somit stellt die Call of Duty Reihe zum vierten Mal in Folge den größten Entertainment-Launch des Jahres auf. Herzlichen Glückwunsch! Bei so tollen Ergebnissen lässt sich doch problemlos über die kleineren Fehler blicken, die einige Spieler mit dem Spiel hatten. Eric Hirschberg, CEO von Acitivision Publishing äußert sich dazu wie folgt:

Zitat:

Call of Duty wurde zu mehr als einem Produkt, das Leute kaufen. Es ist eine Marke, in die sich Leute einkaufen. Und jedes Jahr im November machen wir mehr als das Spiel veröffentlichen – wir starten ein jährliches, inoffizielles aber weltweites Phänomen: die Call of Duty-Saison!

http://www.abload.de/img/black_ops2-600x200sjsbi.jpg

Call of Duty: Black Ops II erschien am 13.11.2012.