Menü

5 Tolle Verbesserungen für Destiny 2 im Video

Artikel von | 24.08.2017 um 17:46 Uhr

Nicht meht lange, dann können die Hüter sich wieder sammeln und ihrem Schicksal entgegen treten. Denn dann kommt Destiny 2 mit einigen Verbesserungen und Neuerungen daher. 5 von denen wurden nun näher beleuchtet.

Kommen wir mal kurz zu besagten 5 Punkten:

  • Die Karte
    • Endlich, es gibt endlich eine Karte. Diese ist jederzeit mit Hilfe eures Geistes aufrufbar und zeigt euch verschiedene Aufgaben und andere wichtige Punkte im aktuellen Bereich. Sogar öffentliche Events werden auf der Karte angezeigt und alles ist durch einen Wegpunkt einfach erreichbar.

  • Abenteuer
    • Im Prinzip sind Abenteuer einfach nur Nebenmissionen. Doch sind auch Charaktere und Storyelemente dabei. Bungie selbst hat sie wie folgt beschrieben: „Wenn die Kampagne ein Roman ist, sind die Abenteuer Kurzgeschichten.”
  • Devrin Kay
    • Er ist quasi der Kontaktmann in der Europäischen Todeszone und versorgt euch mit Aufgaben, Abenteuern und Belohnungen. Wenn man seine Fraktion aufwertet, bekommt man spezielle, legendäre Belohnungen von ihm.

TITLE

  • Verlorene Sektoren & Regionale Truhen
    • Diese sind auf der Karte nicht sichtbar und laden zum erkunden und entdecken ein, da ihr oft jede Ecke der Map durchsuchen müsst. Während die Truhen einfach nur Loot enthalten, bieten die Sektoren kleine Dungeons, die mit dicker Beute aufwarten.

TITLE

  • Öffentliche (Heroische) Events
    • Im Kern sind diese nicht wirklich neu, haben aber neue Elemente an sich. So haben sie immer ein geheimes Ziel mit dabei, welches man nur durch rum probieren findet. Wenn man dies geschafft hat, schaltet man die heroische Version des Events frei und kann durch dieses ordentlich Erfahrungspunkte bekommen und natürliche tollen Loot.

Deine Meinung? Let's Chat!

Anmelden