Menü

4 neue Indis – The Banner Saga, Toren, Kyn und Armikrog für PS4 angekündigt

Artikel von | 10.11.2014 um 22:56 Uhr

Auf dem PlayStation Blog wurde bekanntgegeben, dass die Indititel The Banner Saga, Toren, Kyn und Armikrog für die PS4 erscheinen werden.

Georgina Verdon von Publisher Versus Evil bringt euch heute eine Ode an die Indie-Entwickler und ihre Werke. Außerdem stellt sie euch vier Titel vor, mit denen sich Versus Evil zusammentut, um sie auf PS4 zu veröffentlichen. Vorgesehen sind die Titel für einen Release Anfang 2015.

The Banner Saga

Der Standard liegt bereits sehr hoch! Dieser Indie-Hit, der bereits zahlreiche Preise einheimsen konnte und von dem bereits ein zweiter Teil produziert wird, kommt endlich auf PlayStation 4. Wenn ihr auf rundenbasierte Strategiespiele oder Wikinger steht (oder beides) und eine abgefahrene 2D-Grafik alter Schule zu schätzen wisst, dann solltet ihr euch „The Banner Saga” definitiv ansehen. Das Spiel ist bereits jetzt ein Klassiker, der Videospielgeschichte geschrieben hat.

15733199916_073a94ebf7_b

Toren

Von dem jungen, brasilianischen Indie-Studio Swordtales kommt ein dunkles Fantasy-Abenteuer, in dem ihr ein einsames kleines Mädchen auf seinem Weg auf einen Turm hinauf leiten müsst, bekannt als der Toren. Es ist ein wunderschönes, künstlerisches Spiel (ja, es hat auch schon Preise für seine künstlerische Gestaltung gewonnen!), in dem ihr Rätsel und trügerische Feinde überwinden müsst. Euer innerer „Beschützerinstinkt” wird ganz sicher geweckt, während ihr Moonchild helft, auf ihrem Weg vom Baby zur jungen Erwachsenen zu überleben.

15571484408_4ea8a7878a_b

Kyn

Es ist schwer vorstellbar, das zwei Typen aus Holland dieses taktische Rollenspiel in nur zwei Jahren auf die Beine gestellt haben – ganz alleine! Aber sie haben es geschafft und es ist eine riesige Welt voller Magie, vermischt mit Wikinger-Themen und stundenlangen Abenteuern. Alles, was ich sagen kann, ist: Seid bloß nett zum Schaf.

15733199856_be552e1136_b

Armikrog

Das ist wirklich eine total abgedrehte Art, ein Spiel zu machen – aber es funktioniert! Von den Entwicklern von Earthworm Jim und The Neverhood kommt ein Point-und-Click-Adventure mit … und jetzt passt auf … Stop-Motion-Knetanimationen . Unterstützt von einem eigenwilligen, aber ziemlich packenden Soundtrack von Terry Taylor stürzt Armikrog euch in eine üppige, farbenfrohe Welt voller liebenswerter, skurriler Charaktere und einer Menge zweideutiger Witze.

15755036641_24b159a2f3_b

Deine Meinung? Let's Chat!

  1. User Avatar

    Armikrog klingt ja mal interessant. Der Rest juckt mich nicht wirklich. Da bin ich echt mal gespannt 🙂

Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

Anmelden