Menü

17 Minuten Gameplay aus Code Vein

Artikel von | 05.09.2017 um 18:55 Uhr

Dark Souls wird heutzutage immer öfter als Inspiration für andere Spiele genommen. Bei Code Vein ist dies nicht anders, versteckt dies auch nicht. Bringt aber einen Anime Touch mit rein.

In einer Post Apokalyptischen Welt sind seltsame Wurzeln aufgetaucht, die die Welt zerstört haben. Mit ihnen kamen die Lost auf die Welt und gegen diese müssen wir Kämpfen. Dabei spielen wir die Revenants, die auf Kosten ihrer Erinnerung und ewigem Blutdurst, übermenschliche Kräfte bekommen haben. Dabei kann man alleine unterwegs sein oder einen KI Kameraden dabei haben. Dieser hilft nicht nur am Kampf, sondern kann den Spieler auch wiederbeleben. Dadurch wird das Spiel natürlich leichter,  doch wer es hart mag, kann wie gesagt auch alleine auf die Jagd gehen.

Deine Meinung? Let's Chat!

    Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

    Anmelden