Menü

Wer hätte das gedacht - Größte Überraschung 2015

Artikel von | Freitag 15. Januar 2016 um 15:06 Uhr

Vor einer Woche fingen unsere Wahlen zu den Spielen des letzten Jahres an. Heute, sieben Tage später, ist die Umfrage zur größten Überraschung des letzten Jahres vorbei und wir präsentieren euch den Gewinner.

Größte Überraschung GOTY Banner Artikel

Insgesamt wurden 165 Stimmen abgegeben und zur Wahl standen Ankündigungen neuer Spiele, Spiele die die Erwartungen übertroffen haben und dann ein paar spezielle Ereignisse. Doch nun zur größten Überraschung des letzten Jahres. Und hier ging es mal wieder ziemlich eindeutig auf Platz 1 zu. Dahinter war die Sache dann schon wieder etwas knapper. Hier gab es im Voting selbst, auch eine kleine Überraschung. Denn hier wurde erstmals in den Kommentaren ein Ereignis genannt, dass in unserer Liste nicht dabei war.

PLATZ 1 MIT 46 (27,88%) STIMMEN
Final Fantasy VII Remake Größte Überraschung

PLATZ 2 MIT 28 (16,97%) STIMMEN
Rocket League Größte Überraschung

PLATZ 3 MIT 25 (15,15%) STIMMEN
Until Dawn Größte Überraschung

  • Platz 4 mit 17 Stimmen – PS2-Klassiker komme auf die PS4
  • Platz 5 mit 14 Stimmen – Fallout 4 Ankündigung und Release nur 5 Monate später
  • Platz 6 mit 13 Stimmen – Horizon: Zero Dawn Ankündigung
  • Platz 7 mit 10 Stimmen – Shenmue 3 Ankündigung
  • Platz 8 mit 9 Stimmen – The Last Guardian lebt
  • Platz 9 mit 3 Stimmen – Media Player und DLNA für PS4
  • Platz 10 mit 1 Stimme – Trackmania Turbo kommt für PS4

Hier findet ihr den Gewinner für die beste Grafik.
Hier findet ihr den Gewinner für die beste Story.
Hier findet ihr den Gewinner für den besten Multiplayer.
Hier findet ihr den „Gewinner“ für die größte Enttäuschung.

Das war nun schon die fünfte unserer 7 Kategorien. Noch 2 sind übrig und ihr könnt weiterhin für sie abstimmen. Morgen geht es dann ans Eingemacht, denn dann küren wir DAS Spiel des Jahres, bevor es dann zum Most Wanted des noch jungen Jahres kommt.
Mafia 3 auf Amazon kaufen

Anmelden