Menü

Ubisoft bestätigt - KEIN neues Assassin's Creed in diesem Jahr

Artikel von | Donnerstag 11. Februar 2016 um 18:08 Uhr

Wir berichteten ja bereits Anfang Januar, dass es wohl 2016 keinen neuen Ableger von Assassin’s Creed geben wird. Ubisoft hat soeben offiziell angekündigt, dass es dieses Jahr wirklich KEIN neues Assassin’s Creed geben wird.

2007 erschien das erste Assassin’s Creed und war ein voller Erfolg. 2009 erschien dann Teil 2, der noch erfolgreicher war, bei Kritikern besser ankam und noch bis heute als der Ableger gilt. Seitdem erschien jedes Jahr ein neuer Teil, manchmal sogar mehrere, wenn man Spin-Offs mitzählt.

Heute teilte Ubisoft mit, dass es 2016 nun erstmals seit Teil 2, kein neues, jährliches Assassin’s Creed geben wird.

Man wolle sich der Marke neu widmen und sie genauer ansehen. Besonders nach Unity, wurde man sich dem Feedback der Spieler immer bewusster, was unter anderem zu dem Aussetzen in diesem Jahr führt. Man will ein neues Hoch erreichen, neue Mechaniken entwickeln und einfach alles besser machen.

Wir finden, dass Ubisoft das richtige tut, da die Reihe wirklich mal eine Auszeit benötigt. Nicht auszuschließen ist jedoch, dass Assassin’s Creed in anderer Form 2016 vertreten sein wird. Neben dem Film, der im Dezember erscheinen soll, könnte man auch eine Collection oder Ähnliches veröffentlichen.

Battlefield 1 auf Amazon kaufen

Anmelden