Menü

Die kommenden DLCs zu Borderlands 2 werden nicht mehr so umfangreich werden

Artikel von | Montag 16. September 2013 um 18:09 Uhr

Nachdem man alle für den Borderlands 2-Season-Passes geplante Download-Inhalte veröffentlicht hat, gab Gearbox-Oberhaupt Randy Pitchford bekannt, dass der Rollenspiel-Shooter mit weiteren Inhalten versorgt werden soll, welche allerdings nicht so umfangreich ausfallen sollen wie die anderen. Dies gab er in einem Interview mit Digital Trends bekannt. Auch werden diese kommenden Download-Inhalte kein Bestandteil des Season-Passes sein, womit man diese Inhalte seperat kaufen muss.

Natürlich wird Gearbox auch die Preise für diese weniger umfangreichen Download-Inhalte anpassen und diese natürlich senken. So soll es laut Randy Pitchford ein exzellents Preis-/Leistungsverhältnis geben. Ausserdem wird Gearbox weiterhin viel Energie in Borderlands 2 stecken. Abschliessend sagte er zum gannzen Gerede über die kommenden DLCs: “Ich möchte nicht, dass später jemand sagt: ‘Warum gab es keine ganze Season, wie es vorher der Fall war?’ Es könnte sich natürlich ändern, aber ich kann nur das sehen, was wir derzeit in Arbeit haben“.

Borderlands_2_AB_2

 

Borderlands 2 erschien am 21. September 2012.

 

Anmelden