Menü

Das bekommt ihr als Entschädigung für den PSN Ausfall

Artikel von | Freitag 15. Januar 2016 um 14:28 Uhr

Der Ärger war für so manchen PlayStation Gamer groß, als das PSN zum Start des Jahres eine kleine Auszeit hattet. Während es Gamer gibt die die Sache gelassen nahmen und ihre Freizeit anderweitig als vor der Konsole verbrachten, gibt es aber auch Gamer die deswegen auf die Barrikaden gehen. Sony PlayStation ist sich dessen bewusst, weshalb sie im gleichen Zuge eine Entschädigung für alle PlayStation Plus Abonnenten ankündigten, die heute bekannt gegeben wurde.

PlayStation Plus Update Banner_Artikel

Trommelwirbel… Für die unfreiwillige Onlinegaming Pause gibt Sony PlayStation allen PS+ Abonnenten einen Tag PlayStation Plus umsonst auf das aktuelle Abonnement oben drauf. Zumindest berichten US PlayStation Gamer derzeit darüber, die entsprechende PSN Gutschein-Codes via E-Mail zugeschickt bekamen.
Wann und ob wir die selbe Entschädigung bekommen ist noch nicht offiziell bekannt, wir werden es aber mit Sicherheit bald erfahren.

Deine Meinung? Let's Chat!

  1. User Avatar

    Echt jetzt? XD

  2. User Avatar

    #noshit !

  3. User Avatar

    mit Gutschein-Codes? OMG

  4. User Avatar

    Kann man sich das auch auszahlen lassen? :mondgesicht:

  5. User Avatar

    adäquat…. ich hätte nicht mal mit ner entschädigung gerechnet, da es eben nur einen tag betroffen hat.

  6. User Avatar

    [QUOTE=wolverine;499415]adäquat…. ich hätte nicht mal mit ner entschädigung gerechnet, da es eben nur einen tag betroffen hat.[/QUOTE]

    ich auch nicht, ist aber jetzt wohl mode, dass man jemanden für alles verantwortlich machen kann. :pfeif:

  7. User Avatar

    und du bist dran schuld! 😛

  8. User Avatar

    „dass man jemanden für alles verantwortlich machen kann“ – klingt leicht politisch angehaucht, aber ich unterschreibe es 😀

  9. User Avatar

    Finde diese „Entschädigung“ mehr als gut. Es betraf nur einen Tag von daher mehr als fair.

  10. User Avatar

    [QUOTE=rmd;499423]“dass man jemanden für alles verantwortlich machen kann“ – klingt leicht politisch angehaucht, aber ich unterschreibe es :D[/QUOTE]

    ist doch egal, in welchem lebensbereich man jemanden für etwas verantwortlich macht, u.a. natürlich auch in der politik. :denker:

Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

Anmelden