Menü

Final Fantasy XIV Patch 3.2 online - Was gibts neues?

Artikel von | Dienstag 23. Februar 2016 um 15:59 Uhr

Das online MMORPG Final Fantasy XIV bekam heute mal wieder jede Menge neue Inhalte. Der Patch 3.2 ist nun nämlich online und wird beim nächsten Start des Spiels aktiv sein, doch was für Inhalte wurden in diesem riesigen Update alles hinzugefügt? So wird unter anderem die Hauptstory weiter gehen, es gibt zwei neue Dungeons, ein neuer Raid, ein neuer Primae oder auch neue Aufträge der Wilden Stämme. Die Details zum Patch findet ihr in den folgenden Zeilen, erwähnen ist jedoch noch, dass es mit dem Patch 3.21 eine gänzlich neue PvP-Erfahrung geben wird, welche in wenigen Wochen das Spiel erreicht.

Nach den Ereignissen, die in Heavensward – der ersten Erweiterung für FFXIV – stattfanden, hat die Bewohner von Ishgard eine alternative Geschichte, die vor ihnen verschwiegen wurde, aufgerüttelt. Diese Geschichte hatte sie motiviert, sie haben für sie gekämpft und sind für sie gefallen – über tausend Jahre lang. Wird diese Veränderung auch ihren Weg in den einst isolierten Stadtstaat finden und wird sich die Lage endlich beruhigen? Welche Räder wirst du in Bewegung setzen?

Final Fantasy XIV Patch 3,2 3

Final Fantasy XIV: Setze das epische Hauptszenario über Betrug und Glaube fort!

Nach der Täuschung der päpstlichen Kurie, sehnten sich die Ishgarder danach, alles wieder aufzubauen, was sie einst verloren hatten. Wahrheit und Frieden möge die Reformation befruchten und die Welle der Veränderung, die so dringend benötigt wird, anführen. Das ist zumindest das, was Sir Aymeric im Hinterkopf hatte als er das regierende Oberhaupt der päpstlichen Kurie von Ishgard wurde. Allerdings hängen einige Bürger immer noch an ihren alten Vorstellungen…

Erobere die neuste Erweiterung des hochstufigen Raids – Alexander: Midas!
Schnapp dir deine Freunde und tauche tiefer ein in die Festung Alexander, um die Bedrohung der Illuminati zu eliminieren! Sind du und deine Mitabenteurer in der Lage, sie zu stoppen, bevor sie ihren Plan realisieren können?

Der erste der Kriegstirade, Sephirot, ist da!

Sephirot war einst eine Gottheit, die von einer baumähnlichen Rasse in Meracydia verehrt wurde. Reingebracht durch den einzigen Zweck, die Allagische Invasion zurückzuschlagen, hat Sephirot durch die imperiale Armee schwere Verluste hinzunehmen bevor er von ihnen überwältigt und in Azys Lla festgehalten wird. Und nun, ein Millennium später, droht die unglaublich mächtige Gottheit aufzuwachen – seine Racheträume wurden durch die unnachsichtigen Ambitionen des Erzbischofs Thordan VII gestört. Bezwingt die erste Säule der Kriegstirade oder wo auch immer sein dunkler kolossaler Schatten hinfällt und eine undenkbare Katastrophe auslöst!

Final Fantasy XIV Patch 3,2 2

Erkunde den Antiturm, aber haltet euren Hut fest!

Der Antiturm ist ein brandneuer Dungeon, der einen Reflex auslöst all eure Sachen festzuhalten, während ihr den umgedrehten Dungeon auf der Decke erkundet. Dieser Dungeon war einst der Arbeitsplatz der Sharlayaner Forscher, die die dunklen Tiefen des Unbekannten untersuchten. Was für unglaubliche Enthüllen werden auf die Abenteurer in dieser abstrusen auf den Kopf gestellten Konstruktion warten?

Tauche ein in das Historische Amdapor um das neue Böse anzutreffen!

Ihr habt bereits Diabolos in Amdapor besiegt, aber etwas neues gruseliges scheint in seinem dunklen verdorbenen Herzen erwacht zu sein, das jeden Abenteurer das Fürchten lehrt, der es wagt diese Ruinen zu betreten, die für friedliche Überreste einer antiken Stadt gehalten wurden. Bist du mutig genug um dich dieser neuen Bedrohung zu stellen?

Das Mentoren-System und die Anfänger-Arena!

Stellt euch vor, ihr seid neu im Spiel oder ihr habt noch immer nur die Rolle des Angreifers gespielt und wollt ausprobieren wie es sich als Verteidiger anfühlt. Wen würdet ihr für nach Rat fragen? Einen Mentor natürlich! Schaut euch das exklusives Playstation Blog Q&A mit FFXIV Produzent und Direktor Naoki Yoshida an, um euch über das neue System zu informieren, das es erfahrenden Abenteurern ermöglicht neuen Abenteurern auszuhelfen!
Spieler können außerdem, die „Anfänger-Arena” besuchen, um etwas über die verschiedenen Rollen (Verteidiger, Heiler, Angreifer), durch verschiedene anspruchsvolle Prüfungen, zu lernen. Es gibt viel zu lernen wenn man ein MMO anfängt und die Anfänger-Arena ist da um euch zu helfen! Alle weiteren Details zum Patch 3.2 findet ihr im Lodestone von Final Fantasy XIV.

Final Fantasy XIV Patch 3,2

No Mans Sky auf Amazon kaufen

Anmelden